Me­di­ka­men­te im Über­fluss

Po­ly­me­di­ka­ti­on ist das Stich­wort des nächs­ten Ge­sund­heits­früh­stücks.

Kleine Zeitung Steiermark - - GRAZ -

Mit zu­neh­men­dem Al­ter wächst bei den meis­ten der Turm an Me­di­ka­men­ten­schach­teln in die Hö­he. Da­bei ist es nicht nur wich­tig, das rich­ti­ge Re­zept für das je­wei­li­ge Lei­den zu fin­den, son­dern auch mög­li­che Wech­sel­wir­kun­gen zu ken­nen. Dar­um wid­met sich das Ge­sund­heits­früh­stück der Klei­nen Zei­tung in Ko­ope­ra­ti­on mit der KA­Ges, dem Sa­ni­täts­haus Or­tho-Ak­tiv, der stei­ri­schen Ärz­te­kam­mer und der Apo­the­ker­kam­mer die­sem The­ma. Kom­men­den Sams­tag in­for­mie­ren die Vor­tra­gen­den Dr. Ale- xan­dra Mandl und Univ.-Prof. Ger­hard Stark dar­über, wie man ge­fähr­li­che Kom­bi­na­tio­nen ver­mei­det. Da­bei soll­te man auch be­den­ken, dass be­stimm­te Nah­rungs­mit­tel eben­falls ei­nen Ein­fluss auf die Wir­kung von Me­di­ka­men­ten neh­men kön­nen. Die Ex­per­ten re­fe­rie­ren nicht nur, son­dern be­ant­wor­ten auch ger­ne Fra­gen rund um die­ses wich­ti­ge The­ma.

19. Sep­tem­ber, Ein­lass ab 8.30 Uhr, im Sty­ria Me­dia Cen­ter Graz, Ga­dol­la­platz 1.

Tel. 0820-82010188, www.klei­ne­zei­tung.at/aka­de­mie

Je mehr Me­di­ka­men­te man nimmt, des­to bes­ser soll­te man sich in­for­mie­ren

Ger­hard Stark, Fach­arzt In­ne­re Me­di­zin

Apo­the­ke­rin Alex­an­dra Mandl

AM SAMS­TAG,

AN­MEL­DUNG:

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.