Aus­lauf­mo­dell

Kleine Zeitung Steiermark - - STEIERMARK - BERND HE­CKE

Ei­ni­ge Hun­dert stei­ri­sche Schü­ler ha­ben es ja schon vor den Fe­ri­en ge­wusst, dass sie den Auf­stieg in die nächs­te Schul­stu­fe nicht ge­schafft ha­ben. 435 ha­ben an den Ta­gen der Wie­der­ho­lungs­prü­fun­gen die wei­ße Fah­ne ge­schwenkt und sind nicht an­ge­tre­ten. Aber vie­le Kämp­fer­na­tu­ren, die Fe­ri­en­ta­ge ge­op­fert ha­ben, sind auch be­lohnt wor­den. Von den 1754 Schü­lern, die bei ei­ner oder zwei Wie­der­ho­lungs­prü­fun­gen an­ge­tre­ten sind, ha­ben 1054 den Auf­stieg ge­schafft. Da kann man nur gra­tu­lie­ren. Denn sie ha­ben ei­nem „Er­zie­hungs­mit­tel“ge­trotzt, das seit Jah­ren an­ti­quiert ist.

Die Schu­le raubt Kin­dern Mo­ti­va­ti­on, Selbst­wert­ge­fühl und, was noch schwe­rer wiegt, oft ge­nug ein „Le­bens­jahr“im Er­werbs­le­ben. Sie schä­digt da­mit auch die Volks­wirt­schaft. Im­mer­hin: Selbst im Bil­dungs­re­form-re­sis­ten­ten Ös­ter­reich wird das Sit­zen­blei­ben ab 2017/18 ein Aus­lauf­mo­dell. etzt müs­sen es Po­li­ti­ker, Ex­per­ten und Leh­rer nur noch schaf­fen, un­se­re Schu­len so gut zu ma­chen, dass die Kin­der und nicht so sehr Heer­scha­ren von Nach­hil­fe­leh­rern da­von pro­fi­tie­ren.

JSie er­rei­chen den Au­tor un­ter

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.