Der schlaue

Der nie­der­län­di­sche Chip­spe­zia­list NXP sorgt bei der Au­to­mes­se IAA mit ei­nem in­tel­li­gen­ten Au­to­schlüs­sel für glo­ba­les Auf­se­hen. Ent­wi­ckelt wur­de die Tech­no­lo­gie in Grat­korn.

Kleine Zeitung Steiermark - - | WIRTSCHAFT - MAR­KUS ZOTTLER

Die Zün­dung kann schon von Wei­tem be­tä­tigt, die Tem­pe­ra­tur im Fahr­zeu­gin­ne­ren vom Len­ker noch vor dem Tür­öff­nen ein­ge­stellt wer­den. Wich­ti­ge War­tungs­da­ten liest man aus der Fer­ne am Au­to­schlüs­sel ab, auch Ben­z­in­stand und – im Fal­le von Elek­tro­au­tos – Bat­te­riela­de­sta­tus wer­den dort an­ge­zeigt.

Der nie­der­län­di­sche Chip­spe­zia­list NXP sorg­te mit sei­ner Pro­dukt­fa­mi­lie „Man­tra RF“die­ser Ta­ge für viel Auf­se­hen bei der In­ter­na­tio­na­len Au­to­mo­bil­aus­stel­lung (IAA) in Frankfurt. Das Ge­heim­nis der Tech­no­lo­gie ist ein in den Au­to­schlüs­sel mit Dis­play ein­ge­bau­ter „Tr­ans­cei­ver“. Die­ser, ei­ne Kom­bi­na­ti­on aus Sen­der und Emp­fän­ger, kann auf meh­re­ren Fre­quenz­bän­dern fun­ken, die Reich­wei­te soll bei 500 Me­tern lie­gen. Die In­ter­ak­ti­on mit dem Fahr­zeug wird da­durch auf ei­ne neue Ebe­ne ge­ho­ben, weil erst­mals in bei­de Rich­tun­gen kom­mu­ni­ziert wird. Der Schlüs­sel sen­det und emp­fängt al­so, von ei­ner „bi­di­rek­tio­na­len Funk­ver­bin­dung“spre­chen Fach­leu­te.

„Al­les, was im Au­to in der vor­de­ren An­zei­ge steht, kann grund­sätz­lich über­tra­gen wer­den“, lie­fert Vol­ker Gra­e­ger die Über­set­zung für den Lai­en. Der 65-Jäh­ri­ge lei­tet die Ge­schi­cke des Ös­ter­reich-Ab­le­gers von NXP und kennt Man­tra genau. In der Stei­er­mark be­treibt der Kon­zern das Kom­pe­tenz­zen­trum für kon­takt­lo­se Iden­ti­fi­ka­ti­ons­sys­te­me, in Grat­korn wur­de auch die nun vor­ge­stell­te Pro­dukt­grup­pe voll­stän­dig ent­wi­ckelt. „Fünf Jah­re lang“, wie Gra­e­ger er­zählt. An­ge­wen­det wird die Tech­no­lo­gie vor­erst bei Schlüs­seln für Mit­tel- und Ober­klas­se­wa­gen, ei­ne in­tel­li­gen­te Va­ri­an­te mit NXP-Tech­no­lo­gie gibt es et­wa beim neu­en 7er-Mo­dell von BMW.

Fo­kus auf Po­si­tio­nie­rung

In Grat­korn denkt man frei­lich schon wei­ter. Si­cher­heits­the­men ste­hen hoch im Kurs, zu­dem soll es schon bald ge­lin­gen, die Po­si­ti­on des Au­to­schlüs­sels ex­ak­ter zu be­stim­men, so­dass ei­ni­ge Funk­tio­nen et­wa nur in ei­nem Ab­stand von ma­xi­mal 20 Zen­ti­me­tern zum Au­to durch­führ­bar sind.

Vol­ker Gra­e­ger lei­tet die Ge­schi­cke von NXP in Ös­ter­reich

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.