9000 Flücht­lin­ge über­nach­ten in Ös­ter­reich

Kleine Zeitung Steiermark - - | POLITIK -

WI­EN. Das Ro­te Kreuz hat am Sams­tag­nach­mit­tag mit 9000 Über­nach­tun­gen von Flücht­lin­gen in Ös­ter­reich von Sams­tag auf Sonn­tag ge­rech­net. „Die La­ge ist ins­ge­samt sehr un­über­sicht­lich, ei­ne Dis­po­si­ti­on schwie­rig“, sag­te Gerry Foi­tik, Bun­des­ret­tungs­kom­man­dant des Ös­ter­rei­chi­schen Ro­ten Kreu­zes. „Wir fah­ren die Quar­tie­re hoch, in Ni­ckels­dorf wer­den die Zel­te wie­der auf­ge­baut“, schil­der­te Foi­tik. Nie­mand wis­se genau, wie vie­le Flücht­lin­ge nach Ös­ter­reich kom­men. Die Grenz­kon­trol­len in Deutsch­land zei­gen laut Foi­tik je­den­falls Wir­kung. „Es gibt ei­nen Rück­stau in Ös­ter­reich.“

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.