Streit um Mi­li­tär­ein­satz an Kroa­ti­ens Gren­ze

Kleine Zeitung Steiermark - - POLITIK -

ZAGREB. Die kroa­ti­sche Po­li­tik ist zer­strit­ten über die Fra­ge, ob die Ar­mee zur Grenz­si­che­rung in der Flücht­lings­kri­se ein­ge­setzt wer­den soll. Nach­dem Prä­si­den­tin Ko­lin­da Grabar-Ki­ta­ro­vic´ er­neut den Ein­satz von Sol­da­ten ver­langt hat­te, er­teil­te Pre­mier Zoran Mi­la­no­vic´ dem ei­ne kla­re Ab­sa­ge. „Die Gren­ze kann man nur mit bru­ta­ler Ge­walt schlie­ßen be­zie­hungs­wei­se nur mit der Ar­mee und in­dem man auf die­se Leu­te schießt, und das hie­ße mor­den“, sag­te Mi­la­no­vic´. „Da­zu müss­te man den Kriegs­zu­stand aus­ru­fen. Das sa­ge ich nur, um zu ver­deut­li­chen, wel­che al­ber­nen Ide­en das sind.“

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.