Kai­ser­feld­gas­se wird amDi­ens­tag zur Tanz­flä­che

Streetdating und Swing am au­to­frei­en Tag.

Kleine Zeitung Steiermark - - GRAZ -

zähl­ten die Frei­bä­der in Graz im Su­per­som­mer 2003. Die lan­gen Schön­wet­ter­pha­sen im heu­ri­gen Som­mer sorg­ten da­für, dass man die­sem Er­geb­nis ziem­lich na­he­kom­men wird. Mit 30. Au­gust wur­den 367.616 Ba­de­gäs­te ge­zählt. Aus Er­fah­rung weiß man, dass im Sep­tem­ber noch rund 20.000 Be­su­cher da­zu­kom­men wer­den.

als im Vor­jahr ver­zeich­ne­te das Frei­bad Frohn­lei­ten im heu­ri­gen Som­mer. Im Frei­bad Wei­her­müh­le (Grat­weinStra­ßen­gel) sol­len es so­gar 40 Pro­zent Stei­ge­rung ge­gen­über dem Re­kord­jahr 2013 ge­we­sen sein. Beim Schwarzl läuft die Sai­son noch bis 30. Sep­tem­ber, aber auch hier kün­di­gen sich Re­kord­zah­len an. Et­was Be­schwing­tes ha­ben sich die Gra­zer Grü­nen zum au­to­frei­en Tag am kom­men­den Di­ens­tag ein­fal­len las­sen. Auf der (au­to­frei­en) Kai­ser­feld­gas­se wird an die­sem Tag ab 16 Uhr ge­tanzt. Für die Mu­sik sorgt Swing­wa­gon, Tanz­schrit­te kann man sich bei den Lin­dy Cats ab­schau­en. Ca­fé Kai­ser­feld, La Meskla und das Bröt­chen­pa­ra­dies sor­gen für die Ver­kös­ti­gung der Tän­zer. Wer nicht so gern das Tanz­bein schwingt, dis­ku­tiert mit dem Ar­chi­tek­ten und Mo­bi­li­täts­ex­per­ten Tho­mas Pilz am grü­nen So­fa über Ver­kehrs­lö­sun­gen.

Be­su­cher

mehr Be­su­cher graz@klei­ne

zei­tung.at

Tanz­spaß mit den Lin­dy Cats am au­to­frei­en Tag in Graz

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.