Die Ord­nung der Din­ge und Ge­füh­le

Fer­di­nand Pen­ker schuf 2012 zwei Se­ri­en für den Ort, an dem sie nun auch zu se­hen sind.

Kleine Zeitung Steiermark - - | KULTUR - WAL­TER TITZ

GRAZ. 2012 schuf Fer­di­nand Pen­ker zwei Se­ri­en, die an sich „Oh­ne Ti­tel“sind, aber vom Künst­ler spe­zi­ell „Für das MuWa. For MuWa“vor­ge­se­hen wa­ren. Für ei­ne Schau, die ei­gent­lich schon 2013 hät­te statt­fin­den sol­len, aber auf 2014 ver­scho­ben wur­de. Im Ju­ni des Vor­jahrs starb Pen­ker über­ra­schend. Nun fin­det die Aus­stel­lung post­hum statt.

Sech­zig Blät­ter bil­den an den Wän­den des Mu­se­ums der Wahr­neh­mung ei­ne Art Film. Sech­zig durch­kom­po­nier­te in­di­go­far­be­ne Tem­pe­ra­ar­bei­ten auf grun­dier­tem Pack­pa­pier. De­ren kon­struk­ti­ves Sche­ma macht Pen­ker auf ei­ner Skiz­ze nach­voll­zieh­bar, oh­ne ih­nen das Ge­heim­nis ih­rer emo­tio­na­len Kraft zu neh­men. In­ner­halb recht­win­ke­li­ger Struk­tu­ren spielt sich näm­lich viel ab.

An­ge­rei­chert ist die Prä­sen­ta­ti­on mit Ex­po­na­ten auf schlich­ten Holz­stel­la­gen. Sie be­le­gen ex­em­pla­risch die viel­fäl­ti­ge Sam­mel­lei­den­schaft des Künst- lers: Pas­sier- und Stopf­höl­zer, Nu­del­wal­ker, Ge­mü­se­rei­ben, Och­sen­maul­kör­be und an­de­res. Ge­ord­ne­te Din­ge, die aber durch die un­über­seh­ba­ren Spu­ren des Ge­brauchs le­ben­dig wer­den, Ge­schich­ten er­zäh­len.

Das acht­tei­li­ge „Band­werk“(eben­falls in den Me­tall­rah­men prä­sen­tiert, die ei­ne Tra­de­mark des Künst­lers sind) ist ein wei­te­res Zeug­nis für Pen­kers Ba­lan­ce von Pla­nung und In­tui­ti­on. Ei­ne The­ma­tik, die auch Krist Grui­jt­hui­j­sen (Gra­zer Kunst­ver­ein) und Adam Bu­dak (Na­tio­nal­ga­le­rie Prag und ge­mein­sam mit Pen­kers Wit­we Dor Leitner Ku­ra­tor der Schau) in ei­nem Er­öff­nungs­ge­spräch mit MuWa-Che­fin Eva Fürst­ner als we­sent­lich her­vor­ho­ben. Bu­dak sprach auch aus, was vie­le der vie­len Be­su­cher dach­ten: Ei­ne um­fang­rei­che Re­tro­spek­ti­ve auf das Werk Pen­kers ist in Graz über­fäl­lig. Fer­di­nand Pen­ker. Bis 19. Fe­bru­ar 2016. Mu­se­um der Wahr­neh­mung, Graz, Fried­rich­gas­se 41. muwa. at

Pla­nung und In­tui­ti­on: Fer­di­nand Pen­ker (1950–2014)

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.