Zü­rich-Flü­ge:

Swiss und In­ter­s­ky rit­tern um stei­ri­sche Flug­gäs­te: Doch die Re­gio­nal­flug­li­nie steht vor dem Ver­kauf und die neu­en Ei­gen­tü­mer wol­len die Mur­stadt schnell aus ih­rem An­ge­bot strei­chen.

Kleine Zeitung Steiermark - - | STEIERMARK - THO­MAS ROSSACHER

Die Ver­bin­dung von Graz nach Zü­rich ge­rät wie­der ein­mal in Tur­bu­len­zen: Da­bei hat­te es heu­er im Früh­jahr so gut an­ge­fan­gen, als ne­ben der In­ter­s­ky (mit Sitz in Bre­genz) auch noch die Swiss Auf­trieb be­kam und ei­ne täg­li­che Ver­bin­dung ab Graz an­bot. Nun aber steht die Re­gio­nal­flug­li­nie vor dem Ver- kauf – und die neu­en Ei­gen­tü­mer wol­len „al­le Li­ni­en ab Zü­rich ein­stel­len“, be­rich­te­te der Schwei­zer „Ae­roTe­le­graph“. Graz wird aus­drück­lich ge­nannt: Die Kon­kur­renz durch die Swiss „macht uns zu schaf­fen“, wird Pe­ter Oncken (In­tro Group, Haupt­ei­gen­tü­mer der Re­gio­nal­flug­li­nie) zi­tiert.

Die­se Ent­wick­lung kommt für die Stei­rer nicht über­ra­schend, nur über­stür­zen will man nichts. „Ich ken­ne die neu­en Ei­gen­tü­mer der In­ter­s­ky nicht“, ver­weist Ger­hard Wid­mann (Ge­schäfts­füh­rer des Flug­ha­fens Graz) dar­auf, dass der Ei­gen­tü­mer­wech­sel of­fi­zi­ell noch nicht voll­zo­gen ist. So­bald das der Fall sei, wer­de man in Ver­hand­lun­gen tre­ten.

Ob man ei­ne neue Mar­ke­ting­ko­ope­ra­ti­on (ge­för­dert mit Tou­ris­mus­gel­dern) mit der Li­nie ein­geht, um sie an die Stei­er­mark zu bin­den? „Ich will den Ge­sprä-

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.