VW­ver­sink­tin Ab­gas­skan­dal

In den USA dro­hen 18 Mil­li­ar­den Dol­lar Stra­fe. Kon­zern­chef Mar­tin Win­ter­korn nach Kurs­sturz der VW-Ak­tie vor Rück­tritt.

Kleine Zeitung Steiermark - - | THEMA -

884.000 Nord­ame­ri­ka 9,5 Mio. welt­weit Markt­an­teil 12,9% 690.000 Süd­ame­ri­ka Kurs der VW-Ak­tie um über 21 Pro­zent auf un­ter 130 Eu­ro ein. Der Bör­sen­wert von Volks­wa­gen sank da­mit um rund 17 Mil­li­ar­den Eu­ro.

In der irr­sin­ni­gen Hö­he des gest­ri­gen Bör­sen­wert­ver­lus­tes be­wegt sich auch die Stra­fe, die VW in den USA droht. Mit 18 Mil­li­ar­den US-Dol­lar (15,76 Mil­li­ar­den Eu­ro) be­zif­fer­te die USUm­welt­schutz­be­hör­de EPA die mög­li­che Stra­fe.

EPA wirft VW vor, fast bei ei- 3,5 Mio. Eu­ro­pa 4,0 Mio. Asi­en/ Pa­zi­fik 370.000 üb­ri­ge Märk­te ner hal­ben Mil­li­on Au­tos ei­ne Soft­ware an­ge­wandt zu ha­ben, die US-Vor­ga­ben zur Luft­ver­schmut­zung zwar bei Tests, nicht aber bei nor­ma­lem Be­trieb der Au­tos er­fül­le.

Am Sonn­tag hat­te sich Win­ter­korn bei den Kun­den für den Ver­stoß ent­schul­digt und ei­ne ex­ter­ne Un­ter­su­chung an­ge­kün­digt: „Ich per­sön­lich be­daue­re zu­tiefst, dass wir das Ver­trau­en un­se­rer Kun­den und der Öf­fent­lich­keit ent­täuscht

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.