Die

Zwei jun­ge Tsche­tschen­in­nen (16 und 17 Jah­re alt) wur­den in Graz zu 14 bzw. 12 Mo­na­ten be­dingt ver­ur­teilt, weil sie durch Hei­rat mit ISTer­ro­ris­ten an ei­ner ter­ro­ris­ti­schen Ver­ei­ni­gung teil­neh­men woll­ten.

Kleine Zeitung Steiermark - - | STEIERMARK - AL­F­RED LOBNIK

Sie wuss­ten, dass es sich beim IS um ei­ne ter­ro­ris­ti­sche Ver­ei­ni­gung han­delt“, be­grün­det Rich­te­rin An­ge­li­ka Ha­cker den zwei An­ge­klag­ten die Schuld­sprü­che. Schon durch die kon­kre­te Zu­sa­ge, ih­re Ehe­män­ner zu un­ter­stüt­zen, hät­ten sich die jun­gen Tsche­tschen­in­nen (16 und 17) des Ver­suchs schul­dig ge­macht, an ei­ner ter­ro­ris­ti­schen Ver­ei­ni­gung teil­zu­neh­men – ob­wohl sie gar nicht wie ge­plant nach Sy­ri­en ge­fah­ren sind.

Das Ge­richt folgt da­mit der Ar­gu­men­ta­ti­on von Staats­an­walt Jo­han­nes Win­klho­fer. Er be-

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.