Neue Amts­lei­ter ab Ok­to­ber?

Kleine Zeitung Steiermark - - | GRAZ - MICHAEL SARIA

Am 1. Ok­to­ber fin­det die ers­te Sit­zung des Gra­zer Ge­mein­de­ra­tes nach der Som­mer­pau­se statt – und in per­so­nel­ler Hin­sicht dürf­ten we­sent­li­che Ent­schei­dun­gen auf dem Pro­gramm ste­hen: Al­ler Vor­aus­sicht nach wer­den meh­re­re fri­sche „Che­fi­tä­ten“ab­ge­seg­net. Da­zu sol­len ne­ben den neu­en Vor­stän­den der Hol­ding Graz auch die künf­ti­gen Lei­ter des Ge­sund­heits­am­tes so­wie des Gra­zer Park­raumser­vices (GPS) zäh­len.

Im Fall des GPS wur­den beim gest­ri­gen Hea­ring die Wei­chen ent­schei­dend ge­stellt. Dem Ver­neh­men nach wuss­ten al­le sechs Be­wer­ber zu be­ein­dru­cken, al­len vor­an auch Alex­an­der Lo­zin­sek, der ja bis­lang schon beim GPS als Lei­ter der Ver­kehrs­über­wa­chung ge­werkt hat.

Nun wird die „Prü­fungs­kom­mis­si­on“ei­nen Vor­schlag an Per­so­nal­stadt­rat Ger­hard Rüsch über­mit­teln. Nach dem Hea­ring für den neu­en Lei­ter des Ge­sund­heits­am­tes war dies üb­ri­gens ein Drei­er­vor­schlag – mit ei­ner Frau an der Spit­ze. „Und die­sem An­sin­nen wird der Herr Stadt­rat fol­gen“, be­tont man im Bü­ro Rüsch. Für Ir­ri­ta­tio­nen hat­te zu­vor die Tat­sa­che ge­sorgt, dass zwei Kan­di­da­tin­nen im lau­fen­den Ver­fah­ren kurz­fris­tig ih­re Be­wer­bun­gen zu­rück­ge­zo­gen ha­ben.

In je­dem Fall at­met man im Rat­haus hör­bar auf, sei es doch höchs­te Zeit für die­se Be­stel­lun­gen: Im­mer­hin ging Jo­sef Künst­ner, bis­he­ri­ger Ge­sund­heits­amts­chef, be­reits im Som­mer in Pen­si­on. Und auch GPSGe­schäfts­füh­rer Gün­ther Ja­ne­zic hat auf die Bit­te der Stadt hin sei­nen Pen­si­ons­an­tritt schon seit drei Mo­na­ten „auf­ge­scho­ben“.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.