Wie­der zit­tern Hun­der­te Be­schäf­tig­te

Die­se Wo­che mel­det die Wel­ser FMT, Spe­zia­lis­tin für In­dus­trie­an­la­gen, In­sol­venz an. Be­trof­fen sind auch 167 Mit­ar­bei­ter in Wern­dorf. Die meis­ten Jobs sol­len ge­ret­tet wer­den, doch nicht al­le.

Kleine Zeitung Steiermark - - | WIRTSCHAFT - HAN­NES GAISCH- FAUSTMANN

Der Tag steht noch nicht fest – doch dass es pas­siert, das sei fix, ver­lau­tet es aus der Zen­tra­le von FMT (Fer­ro Mon­ta­ge Tech­nik). Die 1980 von Heinz An­ger­leh­ner, er be­tä­tigt sich auch als Kunst­samm­ler, ge­grün­de­te Grup­pe wird die­se Wo­che bei den Lan­des­ge­rich­ten Wels, dort be­fin­det sich der Haupt­sitz, und Graz ei­nen In­sol­venz­an­trag stel­len. Be­trof­fen sind 544 Mit­ar­bei­ter von vier Un­ter­neh­men, dar­un­ter die FMT In­dus­trie­ser­vice Gm­bH mit 167 Be­schäf­tig­ten in Wern­dorf bei Graz. Zwar sol­len al­le Un­ter­neh­men im Zu­ge der Sa­nie­rung fort­ge­führt und „die meis­ten“Jobs er­hal­ten wer­den, er­klärt FMT wei­ter.

„Aus Vor­sichts­grün­den“aber wur­den die Di­enst­neh­mer beim Früh­warn­sys­tem des Ar­beits­markt­ser- vice zur Kün­di­gung an­ge­mel­det. Der FMT ist trotz gu­ter Auf­trags­la­ge das Geld aus­ge­gan­gen: „Alt­las­ten, ein schwie­ri­ger Markt und Zah­lungs­aus­fäl­le tru­gen we­sent­lich zur Ver­schlech­te­rung der wirt­schaft­li­chen Si­tua­ti­on bei.“Au­ßer­dem san­ken die Neu­in­ves­ti­tio­nen in je­nen Seg­men­ten, in de­nen die FMT tä­tig ist, vor al­lem auf dem Ener­gie­markt bzw. beim Kraft­werks­bau. Stei­gen­de Kon­kur­renz aus dem Os­ten ha­be zu ei­nem Preis­druck ge­führt. Das Sa­nie­rungs­ver­fah­ren sieht die FMT als Chan­ce für ei­ne Re­struk­tu­rie­rung und ei­nen Neu­start.

Der Samm­ler

Zu­letzt wech­sel­te in der FMT die Füh­rung. An­ger­leh­ners Sohn Heinz Michael ver­ließ heu­er das Un­ter­neh­men; er kan­di­diert am kom­men­den Sonn­tag bei der ober­ös­ter­rei­chi­schen Land­tags­wahl für die ÖVP. Ei­gen­tü­mer und Auf­sichts­rats­chef Heinz An­ger­leh­ner be­treibt ein vor zwei Jah­ren in Thal­heim bei Wels er­öff­ne­tes Pri­vat­mu­se­um für zeit­ge­nös­si­sche Kunst; der 72-Jäh­ri­ge bau­te sei­ne Samm­lung über drei Jahr­zehn­te auf. Nach Wern­dorf sie­del­te die FMT, spe­zia­li­siert auf Ser­vice, Mon­ta­ge und Mo­der­ni­sie­rung von In­dus­trie­an­la­gen, im Herbst 2011. Da­vor war sie in den Hal­len der Waa­gner Bi­ro in Graz, wo ei­ni­ge der heu­ti­gen Mit­ar­bei­ter be­gon­nen ha­ben.

Her­bert Säu­mel, Chef der FMT in Wern­dorf

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.