Vier Rin­ge in der For­mel 1

Kleine Zeitung Steiermark - - SPORT -

Spe­ku­la­ti­on, die kei­nes wei­te­ren Kom­men­tars be­darf “, sag­te ein Spre­cher der Mo­tor­sport-Ab­tei­lung. „Auch die Be­haup­tung, Au­di wol­le sein En­ga­ge­ment in DTM und WEC auf­ge­ben, ent­behrt je­der Grund­la­ge und wird von uns ent­schie­den zu­rück­ge­wie­sen.“

Fer­ra­ri-Mann als Te­am­chef

Ein In­diz für ei­nen Ein­stieg in die For­mel 1 ist, dass seit En­de 2014 der Ex-Fer­ra­ri-Te­am­chef Ste­fa­no Do­me­ni­ca­li auf der Ge­halts­lis­te von Au­di steht. Der Ita­lie­ner ist für die Ent­wick­lung neu­er Ge­schäfts­fel­der in den Be­rei­chen Di­enst­leis­tung und Mo­bi­li­tät ver­ant­wort­lich. Mit Mo­tor­sport hat die Auf­ga­be frei­lich nichts zu tun. Der der­zei­ti­ge Au­di-Sport­chef Wolf­gang Ull­rich ist aber mit sei­nen 65 Jah­ren nicht mehr weit vom Ren­ten­al­ter ent­fernt. Und auch mit sei­nem ver­ba­len Aus­rut­scher beim DTM-Ren­nen in Spiel­berg, der ei­nen Un­fall nach sich zog („Timo, schieb ihn raus“), mach­te er sich recht un­be­liebt.

Im In­ter­net kur­sie­ren schon vie­le De­si­gnstu­di­en ei­nes For­mel-1-Au­di. Mit und oh­ne Red Bull als Spon­sor

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.