Bes­ter und be­lieb­tes­ter Lehr­ling

Katharina Amon (21) ge­wann heu­er fast al­les, zu­letzt die Wahl zum „Lehr­ling des Jah­res“.

Kleine Zeitung Steiermark - - STEIERMARK -

Deut­lich mehr als ein Drit­tel der 30.000 beim Klei­ne Zei­tung- On­line-Vo­ting zum „Lehr­ling des Jah­res“ab­ge­ge­be­nen Stim­men ge­hör­ten ihr – Katharina Amon. Aus be­ruf­li­cher Sicht hät­te das Jahr für die Aus­see­rin bis­her kaum bes­ser lau­fen kön­nen. Im Ju­ni schloss sie die Leh­re zur ge­werb­li­chen Mas­seu­rin in der Bad Mit­tern­dor­fer Grim­ming­ther­me mit Aus­zeich­nung ab. Den Lan­des­wett­be­werb der Lehr­lin­ge in ih­rer Spar­te („Sty­rian Skills“) ge­wann die 21Jäh­ri­ge, beim Bun­des­wett­be­werb hol­te sie Platz zwei. 12.000 Stim­men bei der On­line-Wahl und der Ti­tel „Lehr­ling des Jah­res“ma­chen das Jahr per­fekt.

„Je­der geht glück­lich und zu­frie­den hin­aus“, er­klärt die ehr­gei­zi­ge jun­ge Stei­re­rin, war­um sie sich nach der Ma­tu­ra im Jahr 2013 für die Leh­re zur Mas­seu­rin ent­schie­den hat. „Ich woll­te zu­erst ar­bei­ten und die Be­rufs­welt ken­nen­ler­nen und erst spä­ter über ein Stu­di­um nach­den­ken.“

Ein gro­ßer Wunsch aber bleibt. „Als ich mit der Mas­sa­ge­leh­re be­gon­nen ha­be, war die Phy­sio­the­ra­pie be­reits im Hin­ter­kopf.“Den Aus­bil­dungs­weg zur Phy­sio­the­ra­peu­tin will Amon als Nächs­tes ein­schla­gen, am liebs­ten in Form ei­nes Stu­di­en­plat­zes an der Fach­hoch­schu­le. Ein­zi­ger Ha­ken bis­her – die Plät­ze sind rar ge­sät, der An­drang ist groß und die Aus­le­se ent­spre­chend hart. „Aber ich ge­be da nicht auf“, sagt Amon, rin na an­zen ngen tio­nen

Für die 21-jäh­ri­ge Mas­seu­rin Katharina Amon gab es heu­er ei­nen gan­zen Rei­gen an Aus­zeich­nun­gen und Gra­tu­la­tio­nen

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.