Sie­ben auf ei­nen Streich in See­kir­chen

Im Cup spie­len die Gra­zer sou­ve­rän auf. Dem 6:0 in Hartberg in Run­de eins folg­te nun ein 7:0 ge­gen See­kir­chen. Sturm steht im Ach­tel­fi­na­le.

Kleine Zeitung Steiermark - - SPORT -

Nächs­ter sou­ve­rä­ner Auf­tritt des SK Sturm im ÖFB-Cup. Nach dem 6:0-Sieg in der ers­ten Run­de ge­gen Hartberg gab es dies­mal ei­nen 7:0-Er­folg in See­kir­chen. Die Gra­zer hiel­ten sich ge­gen den Salz­bur­ger Ver­ein aus der Re­gio­nal­li­ga West ex­akt an die Vor­ga­ben ih­res Trai­ners Fran­co Fo­da, der ein schnel­les Tor so­wie ei­nen kon­zen­trier­ten Auf­tritt for­der­te.

Das schnel­le Tor hat­te Do­nis Av­di­jaj in der 14. Mi­nu­te er­le­digt,

Do­nis „Dop­pel­pack“Av­di­jaj der „Rest“der Auf­ga­be wur­de von der Mann­schaft nach bes­tem Wis­sen und Ge­wis­sen er­füllt. Und da mach­te es auch gar nichts, dass Coach Fo­da ei­ni­ge Po­si­tio­nen mit neu­en Spie­lern be­setz­te.

Chris­ti­an Grat­zei durf­te für Michael Es­ser ins Tor. Und weil Michael Madl ge­schont wur­de, durf­te Grat­zei auch gleich die Ka­pi­täns­schlei­fe über­strei­fen – in sei­nem ers­ten Spiel in der Bun­des­li­ga-Mann­schaft seit dem 24.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.