Grat­korn at­met auf

Kleine Zeitung Steiermark - - | STEIRER- SPORT - GE­ORG MICHL

Nun kann sich der FC Grat­korn wie­der ganz al­lei­ne um die Zu­kunft küm­mern. Ob­mann Michael Bret­ter­k­lie­ber ver­kün­det: „Das Aus­gleichs­ver­fah­ren ist po­si­tiv ab­ge­schlos­sen.“Der Ver­ein hat in­ner­halb von zwei Jah­ren die 20-Pro­zent-Quo­te er­füllt und Mas­se­ver­wal­ter Nor­bert Scheer­baum hat den Klub wie­der in die Ei­gen­ver­ant­wor­tung über­ge­ben. „Wir sind nun frei von ei­ner gro­ßen Last“, sagt Bret­ter­k­lie­ber, „die wir lan­ge her­um­ge­schleppt ha­ben.“Zur­zeit spie­len 110 Ju­gend­li­che im Nach­wuchs und rund 30 Spie­ler in den bei­den Kampf­mann­schaf­ten. Nach dem Ab­stieg in die Ober­li­ga (2. Platz) soll die sport­li­che Kon­so­li­die­rung fol­gen. Bret­ter­k­lie­ber: „Die Ober­li­ga ist zur­zeit genau rich­tig für uns. Wenn der Auf­stieg in die Lan­des­li­ga ge­lingt, freut es uns. Er ist aber nicht un­ser vor­ran­gi­ges Ziel.“Stei­rer­cup:

Groß­klein –

Glein­stät­ten

2:1.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.