Ös­ter­reich wird fa­mi­li­en­freund­li­cher

Mi­nis­te­rin Kar­ma­sin prä­sen­tier­te Mo­ni­tor-Er­geb­nis­se.

Kleine Zeitung Steiermark - - ÖSTERREICH -

WI­EN. Wäh­rend 2012 31 Pro­zent das Land als fa­mi­li­en­freund­lich ein­schätz­ten, sind es ak­tu­ell 63 Pro­zent. Res­sort­che­fin So­phie Kar­ma­sin prä­sen­tier­te ges­tern die Er­geb­nis­se des Fa­mi­li­en­freund­lich­keits-Mo­ni­tors 2015 und ver­wies auf ihr Ziel, Ös­ter­reich zum fa­mi­li­en­freund­lichs­ten Land Eu­ro­pas zu ma­chen. Über­prüft wird dies an­hand von zehn In­di­ka­to­ren des im Vor- jahr vor­ge­stell­ten Mo­ni­tors, der jähr­lich ak­tua­li­siert wird. Die Zahl der Fa­mi­li­en mit Kin­dern ist leicht stei­gend, eben­so die Fer­ti­li­täts­ra­te. Die Ver­ein­bar­keit von Be­ruf und Fa­mi­lie wird von ei­nem Vier­tel sehr gut oder gut ein­ge­schätzt. Die Ver­ein­bar­keit müs­se aber wei­ter ver­bes­sert wer­den, eben­so die Zahl von Frau­en in Füh­rungs­po­si­tio­nen, be­ton­te Kar­ma­sin.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.