„Es war die rich­ti­ge Ent­schei­dung“

Kleine Zeitung Steiermark - - WIRTSCHAFT -

In ers­ten Re­ak­tio­nen er­klär­ten Bank­ana­lys­ten zum Rück­tritt von VW-Chef Mar­tin Win­ter­korn, dass es die „rich­ti­ge Ent­schei­dung“und die „Chan­ce für ei­nen Neu­an­fang“sei. Si­cher­lich wä­re es mit dem be­ste­hen­den Vor­stand­svor­sit­zen­den schwie­rig ge­wor­den“, sagt Ana­lyst Frank Bil­ler. Es stel­le sich auch die Fra­ge, ob Win­ter­korn als Vor­stands­vor­sit­zen­der „es nicht hät­te wis­sen und stär­ker hin­schau­en müs­sen“. „Die Bör­se hat­te fest da­mit ge­rech­net, dass Win­ter­korn zu­rück­tritt. Er war an­ge­sichts des Skan­dals nicht mehr im Amt zu hal­ten“, sagt Ro­bert Hal­ver, Ka­pi­tal­markt­ex­per­te der Baa­der Bank. Als Kan­di­da­ten für die Nach­fol­ge kom­men für den Ana­lys­ten Marc-Re­né Tonn Por­sche-Chef Mat­thi­as Mül­ler, Au­di-Boss Ru­pert Stad­ler und VW-Mar­ken­chef Her­bert Diess in­fra­ge.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.