Durch­bruch bei Frie­dens­ge­sprä­chen

Kleine Zeitung Steiermark - - INTERNATIONAL -

NEW YORK. UN-Ge­ne­ral­se­kre­tär Ban Ki-moon hat den Durch­bruch bei den ko­lum­bia­ni­schen Frie­dens­ge­sprä­chen be­grüßt. Die in Ha­van­na er­ziel­te Ei­ni­gung sei ein „be­deu­ten­der Fort­schritt auf dem Weg zu ei­ner Frie­dens­ver­ein­ba­rung“, sag­te Ban laut ei­ner Mit­tei­lung von ges­tern in New York. Ban si­cher­te al­len Be­tei­lig­ten die vol- le Un­ter­stüt­zung der Ver­ein­ten Na­tio­nen zu. Nach fast drei­jäh­ri­gen Ge­sprä­chen hat­ten sich die ko­lum­bia­ni­sche Re­gie­rung und die lin­ke Gue­ril­la­or­ga­ni­sa­ti­on FARC zu­vor auf ei­nen ju­ris­ti­schen Rah­men zur Au­f­ar­bei­tung des über 50-jäh­ri­gen Kon­flikts in dem süd­ame­ri­ka­ni­schen Land ge­ei­nigt. Ein En­de des Kon­flikts scheint mög­lich.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.