Zen­tral­ma­tu­ra: Noch ei­ne Pre­mie­re

Lan­ge ha­ben sie sich vor­be­rei­tet, in die­sem Schul­jahr ist es so weit: Ein Jahr nach den AHS star­tet an den be­rufs­bil­den­den hö­he­ren Schu­len (BHS) die neue Rei­fe­prü­fung. Die Stim­mung ist ent­schärft, der Te­nor: Wir ma­chen ein­fach.

Kleine Zeitung Steiermark - - | STEIERMARK- THEMA - SON­JA HASEWEND

Rund 2600 Kan­di­da­ten steht be­vor, was die Pio­nie­re an den Gym­na­si­en schon hin­ter sich ha­ben: An den be­rufs­bil­den­den hö­he­ren Schu­len (BHS) fei­ert im Früh­ling die Zen­tral­ma­tu­ra Pre­mie­re. Einst das Schreck­ge­spenst vie­ler Schü­ler, Leh­rer und El­tern – in den letz­ten Jah­ren auch durch ei­ne Pan­nen­se­rie schwer be­las­tet – scheint die­se jetzt in ru­hi­ge­re Fahr­was­ser ge­langt zu sein.

Jo­hann Wil­ding, Di­rek­tor der BHAK Graz­bach­gas­se in Graz, sagt: „Wir sind sehr gut vor­be­rei­tet, ha­ben ja ei­gent­lich mit ei­nem Be­ginn der Zen­tral­ma­tu­ra ein Jahr frü­her ge­rech­net und wa­ren dann ent­täuscht.“Der Start der neu­en Ma­tu­ra war 2012 nach hef­ti­gen Pro­tes­ten um ein Jahr nach hin­ten ver­legt wor­den.

In Englisch und Deutsch die HAK Graz­bach­gas­se schon an Schul­ver­su­chen teil­ge­nom­men. Auch schrei­ben die Schü­ler ih­re Schul­ar­bei­ten in den Haupt­ge­gen­stän­den be­reits zum sel­ben Zeit­punkt. „Das be­deu­tet sehr viel Auf­wand zu Jah­res­be­ginn, aber der Schlüs­sel ist, dass al­le Leh­rer gut mit­ein­an­der re­den“, sagt Wil­ding.

hat

Plei­ten, Pech und Pan­nen – die Vor­we­hen der Zen­tral­ma­tu­ra bei den AHS wa­ren hef­tig, der Start stand un­ter kei­nem gu­ten Stern. „Die be­rufs­bil­den­den Schu­len sind da ein biss­chen prag­ma­ti­scher“, sagt da­zu HAKDi­rek­tor Wil­ding.

Das sieht auch Karl Pich­ler, Di­rek­tor der HLW Krieglach, so: „Die BHS ha­ben ein biss­chen we­ni­ger Wind ge­macht, die Schü­ler ha­ben sich nicht in ei­ne Hys­te­rie hin­ein­brin­gen las­sen“, sagt er. „Wir ha­ben ver­sucht, die Din­ge so zu er­le­di­gen, wie sie kom­men.“Auf­re­gung sei da, die ha­be es aber im­mer schon vor der Ma­tu­ra ge­ge­ben. Sei­ne Schu­le nimmt schon seit 2013 am Schul­ver­such zur Zen­tral­ma­tu­ra in Deutsch und Englisch teil.

Sor­gen macht Pich­ler noch die Aus­sicht, dass Ma­tu­raf­ra­gen on­line über­mit­telt und an der Schu­le aus­ge­druckt wer­den müs­sen. „Das ist pro­ble­ma­tisch, wenn es tech­ni­sche Pro­ble­me gibt, zum Bei­spiel der Dru­cker aus­fällt.“

Im Ver­gleich zu den AHS kommt die neue Rei­fe­prü­fung bei den pra­xis­na­hen Schu­len je­den­falls et­was we­ni­ger zen­tral und stär­ker dif­fe­ren­ziert da­her (sie­he Gra­fik). Jo­hann Wil­ding, Di­rek­tor BHAK Graz­bach­gas­se Karl Pich­ler, Di­rek­tor HLW Krieglach Was sich bei den Gym­na­si­en VWA (vor­wis­sen­schaft­li­che Ar­beit) nennt, heißt hier Di­plom­ar­beit.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.