„Kür­ze­res Se­mes­ter

Meix­ner: We­ni­ger Lern­zeit als in an­de­ren Bun­des­län­dern, doch Ma­tu­ran­ten sei­en gut vor­be­rei­tet.

Kleine Zeitung Steiermark - - | STEIERMARK- THEMA -

Die Zen­tral­ma­tu­ra an den be­rufs­bil­den­den hö­he­ren Schu­len star­tet heu­er flä­chen­de­ckend. Wo bleibt die schon ge­wohn­te Auf­re­gung beim The­ma neue Rei­fe­prü­fung? ELI­SA­BETH MEIX­NER: Zur­zeit gibt es kei­ne Auf­re­gung. Da­für gibt es drei Grün­de: Die BHS hat­te ers­tens ein Jahr mehr Zeit zur Vor­be­rei­tung, es gibt vie­le schul­in­ter­ne Fort­bil­dungs­ver­an­stal­tun­gen und Di­rek­to­ren- ta­gun­gen. Zwei­tens heißt die so­ge­nann­te vor­wis­sen­schaft­li­che Ar­beit bei den BHS ja Di­plom­ar­beit und wird seit vie­len Jah­ren prak­ti­ziert. Und: Es ist kei­ne Auf­re­gung not­wen­dig, da Bei­spie­le und Er­fah­rungs­wer­te zur Ver­fü­gung ste­hen. So wur­den be­reits im letz­ten Schul­jahr Schul­ver­su­che durch­ge­führt und al­le Leh­rer und Schü­ler in Schu­lun­gen auf die stan­dar­di­sier­te Rei­fe­prü­fung vor­be­rei­tet.

Wo gibt es noch Pro­ble­me? MEIX­NER: Di­rek­to­ren se­hen even­tu­el­le Pro­ble­me auf­grund der rie­si­gen Pa­pier­men­gen an gro­ßen Schu­len. Wei­ters sind die zen­tra­len Ter­mi­ne an Wi­en, Nie­der­ös­ter­reich und das Bur­gen­land an­ge­passt. Das heißt, für uns ist die

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.