Su­per­kids

Kleine Zeitung Steiermark - - TV & MEDIEN - MA­RI­AN­NE FI­SCHER

Als Mut­ter glaubt man ja ger­ne, dass man die ta­len­tier­tes­ten Kin­der der Welt hat. Na ja, zu­min­dest bis sie in die Schu­le kom­men oder das ers­te Fuß­ball­match 2 : 10 ver­lie­ren. Da muss man dann an­er­ken­nen: Auch an­de­re El­tern ha­ben be­gab­te Kin­der.

Bei den „Su­per­kids“, die der­zeit auf Sat 1 zu se­hen sind, kommt man dann oh­ne­hin nur mehr ins Stau­nen: Der elf­jäh­ri­ge Adri­an hat fünf Klas­sen über­sprun­gen, stu­diert ab nächs­tem Jahr in Har­vard und spielt ge­ni­al E-Pia­no. Der zehn­jäh­ri­ge Chi­ne­se Ji­anyu Que löst zwei Zau­ber­wür­fel gleich­zei­tig – ei­nen mit den Hän­den, den an­de­ren mit den Fü­ßen. Und der fünf­jäh­ri­ge Ja­pa­ner Ryus­ei Imai kämpft per­fekt syn­chron zu sei­nem Idol Bru­ce Lee. as sind nur drei von ins­ge­samt 36 Kin­dern aus al­ler Welt, die zum Teil in der Sat-1-Show „Su­per­kids“be­reits ihr Ta­lent be­wie­sen ha­ben – heu­te Abend geht es ins gro­ße Fi­na­le. Al­le­samt sind die­se Kin­der Büh­nen­pro­fis, man­che You-Tu­beS­tars, Staats­meis­ter oder gar Welt­re­kord­hal­ter. Apro­pos: Sehr sym­pa­thisch macht Ski­welt­meis­ter Fe­lix Neu­reu­ther sei­ne Sa­che als Ju­ror.

Und so lehnt man sich zu­rück, be­staunt die Leis­tun­gen der Su­per­kids und ist heil­froh, dass die ei­ge­nen nor­mal ta­len­tier­ten Kin­der in Ru­he ih­re Kind­heit ge­nie­ßen kön­nen – ab­seits des grel­len Lichts der Öf­fent­lich­keit.

DSie er­rei­chen die Au­to­rin un­ter

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.