ZUR PER­SON

Kleine Zeitung Steiermark - - TRIBÜNE -

Ar­tur Mas wur­de am 31. Jän­ner 1956 in Bar­ce­lo­na als äl­tes­tes von vier Kin­dern in ei­ne In­dus­tri­el­len­fa­mi­lie ge­bo­ren. Kar­rie­re: Er stu­diert Öko­no­mie, tritt mit 26 Jah­ren dem ka­ta­la­ni­schen Par­tei­en­bünd­nis CiU bei. Seit 2010 ist er ka­ta­la­ni­scher Mi­nis­ter­prä­si­dent. schen Hym­ne in der Keh­le, den Ab­schied von Spa­ni­en.

Seit 2010 ist Mas Mi­nis­ter­prä­si­dent der in­dus­trie­stärks­ten Re­gi­on Spa­ni­ens. Er nutz­te sei­ne bis­he­ri­ge Amts­zeit, um den Ka­ta­la­nen ein­zu­imp­fen, dass ih­re Zu­kunft au­ßer­halb Spa­ni­ens lie­ge. Un­ter ihm ist der ka­ta­la­ni­sche Na­tio­na­lis­mus ge­wach­sen. Sei­ne re­gio­na­le Par­tei CDC sä­te schon un­ter ih­rem le­gen­dä­ren Ex-Par­tei­chef und Über­va­ter Jor­di Pu­jol ger­ne Zwie­tracht: „Ka­ta­lo­ni­en ist ei­ne Na­ti­on, Spa­ni­en nicht“,

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.