Mas­se und Klas­se

Kleine Zeitung Steiermark - - STEIERMARK - GÜN­TER PILCH

Ma­ge­re 30 Cent pro Li­ter Milch, da bleibt den Milch­bau­ern kaum mehr Luft zum At­men. Die Mi­se­re um die tie­fen Milch­prei­se währt jetzt schon seit Mo­na­ten und hat trotz Mil­lio­nen­hil­fen aus Brüssel nichts von ih­rer Bri­sanz ein­ge­büßt. Die land­wirt­schaft­li­che Ar­beit wird mi­se­ra­bel ab­ge­gol­ten, im­mer mehr Bau­ern ma­chen ih­re Lä­den dicht.

Da­bei sind vie­le Kon­su­men­ten be­reit, spür­bar mehr für die Milch zu zah­len – vor­aus­ge­setzt, sie be­kom­men da­für Bio-Qua­li­tät. Ein Um­stieg auf die Bio-Schie­ne, wie sie Mol­ke­rei­en und Kam­mer jetzt emp­feh­len, könn­te für ei­ni­ge Be­trie­be tat­säch­lich ein Aus­weg aus der Preis­kri­se sein. Wo­bei klar ist: Für die Mas­se der Bau­ern ist ein sol­cher Schritt schon auf­grund der Auf­la­gen nur schwer mög­lich. Sie müs­sen wohl oder übel erst ein­mal durch­tau­chen. as die Kri­se auf dem Milch­markt aber zeigt, ist, wo­hin der Weg lang­fris­tig geht: Im in­ter­na­tio­na­li­sier­ten Le­bens­mit­tel­markt er­folg­reich mit­mi­schen wird un­ser klein­struk­tu­rier­tes Land auf Dau­er nur über die Klas­se kön­nen, nicht über die Mas­se.

WSie er­rei­chen den Au­tor un­ter

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.