Fot­ter und die WG ge­gen­über

Kleine Zeitung Steiermark - - | GRAZ - GE­RALD WIN­TER- PÖLSLER

Rö­mi­scher Kai­ser (37–41 n. Chr.)?“– „Kei­ne Ah­nung, Oma. Das weiß ich wirk­lich nicht.“Dass ich die­sen und an­de­re Na­men von his­to­ri­schen Per­sön­lich­kei­ten nicht so­fort pa­rat hat­te, hat mei­ne Oma im­mer ir­ri­tiert. Als Stu­dent der Ge­schich­te war ich dies­be­züg­lich ihr Te­le­fon­jo­ker für die Kreuzworträtsel – und als sol­cher lei­der ei­ne Vor­ga­be.

Wenn ich an mein Ge­schich­te- und Kul­tur­an­thro­po­lo­gie­stu­di­um (vul­go Volks­kun­de) den­ke, den­ke ich ans Ca­fé Fot­ter; an Pro­fes­so­ren wie Mo­ritz Csá- ky und Eli­sa­beth Katsch­ni­gFasch; und an Mar­tin, Klaus, Gerd und Richard von der WG ge­gen­über, in der ich Dau­er­gast war.

Jetzt war ich nach Jah­ren wie­der auf der Uni. Der Gar­ten des Fot­ter ist herr­lich und ein­zig­ar­tig wie eh, so­gar das Per­so­nal ken­ne ich teils noch von den lan­gen Nach­mit­ta­gen von da­mals. Lei­der ist die Zu­kunft die­ses Klein­ods mehr als un­si­cher. Mo­ritz Csáky ist längst eme­ri­tiert und in Wi­en, Eli­sa­beth Katsch­nig-Fasch lei­der viel zu früh ver­stor­ben.

Sie ha­ben mich ge­lehrt, Fra­gen zu stel­len. Und nach Er­klä­run­gen zu su­chen. Denn die­sen rö­mi­schen Kai­ser, die­sen . . . Ca­li­gu­la!, den kann man auch nach­schla­gen.

Da­mals bei der Spon­si­on, heu­te vorm Phi­lo-Tur­mHOFFMANN,

Pro­mo­viert: Mo­ni­ka Mar­tin

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.