Wer VW hört, duckt sich weg

Markt­macht wird im Skan­dal­fall be­son­ders spür­bar: die hei­mi­sche Au­to­in­dus­trie als Schwei­ge­kar­tell.

Kleine Zeitung Steiermark - - WIRTSCHAFT -

Re­mus-Che­fin Kresch: „Tests wer­den ge­nau­er“

Ei­ne Wo­che ist der Volks­wa­genDie­selskan­dal alt, und mit je­dem Tag wird deut­li­cher: Es bleibt kein St­ein auf dem an­de­ren. Da mag man noch so sehr den Ame­ri­ka­nern die Schuld ge­ben, die – so ei­ne häu­fi­ge Les­art – Eu­ro­pas Au­to­bau­ern un­ter dem Öko-Deck­man­tel ab­sichts­voll den Gna­den­schuss ver­passt hät­ten. Üb­rig bleibt trotz­dem ei­ne gi­gan­ti­sche Blöd­heit, er­klär­bar nur mit aus­ufern­dem Kon­troll­ver­lust im VW-Kon­zern.

Selbst wenn die (zweck-)op­ti­mis­ti­schen Sze­na­ri­en ein­tre­ten, sich der Markt bald wie­der be­ru­higt und lang­fris­tig eh kein Mensch mehr an die Af­fä­re den­ken soll­te: Auf po­li­ti­scher und ju­ris­ti­scher Ebe­ne zieht sie trotz­dem ei­nen Rat­ten­schwanz an lang­fris­ti­gen Fol­gen nach sich.

An­wäl­te be­rei­ten Sam­mel­kla­gen vor, die Nach­rüs­tung von Mil­lio­nen Au­tos wird ein lo­gis­ti­scher Kraft­akt. Bei Ab­gas­nor­men und de­ren Prü­fung soll jetzt rasch nach­ge­schärft wer­den. „Die Ab­gas­prü­fun­gen wer­den in Zu­kunft um ei­ni­ges ge­nau­er durch­ge­führt wer­den“, sagt An­ge­li­ka Kresch, die Che­fin von Re­mus in Bärn­bach, wo Aus­puff­an­la­gen und Die­sel-Ruß­par­ti­kel­fil­ter er­zeugt wer­den. aut Kresch wer­de der Die­sel­mo­tor als sol­cher lang­fris­tig kei­nen Scha­den lei­den: „Und

L

Au­to­mo­bil-Gi­gant Volks­wa­gen: dunk­le St­un­den hin­ter der Fas­sa­de

Clus­ter-Boss Lück­ler: „VW ist das Bau­ern­op­fer“

KTM-Chef Pie­rer: „Künf­tig wird es noch teu­rer“

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.