Zau­ber­welt in den Tie­fen der Er­de

Die Höh­le von Pos­to­j­na ist als größ­te Tou­ris­ten­at­trak­ti­on Slo­we­ni­ens de­fi­ni­tiv ei­nen Ta­ges­aus­flug wert.

Kleine Zeitung Steiermark - - REISE -

Rund zwei­ein­halb St­un­den Fahr­zeit sind es von Graz zur Höh­le von Pos­to­j­na, von Kla­gen­furt so­gar nur ein­drei­vier­tel St­un­den, mit ei­nem Ziel, das nur ei­nen Ki­lo­me­ter ent­fernt ist von der Au­to­bahn. Da­mit ist die­ses Na­tur­schau­spiel ein ech­tes Muss für Kärnt­ner und Stei­rer, die er­leb­nis­rei­che Aus­flü­ge lie­ben.

Vom in­ter­na­tio­na­len Spe­zia­lis­ten für Rei­se­füh­rer, „Lo­nely Pla­net“, wird die Höh­le von Pos­to­j­na un­ter den 500 Or­ten der Welt, die je­der Rei­sen­de ge­se­hen ha­ben soll­te, ge­lis­tet. Die Höh­le be­ein­druckt ih­re Be­su­cher schon seit rund 200 Jah­ren. Heu­te führt ein be­que­mer Bum­mel­zug in die Tropf­stein­höh­le und da­nach geht es zu Fuß wei­ter. In der Weih­nachts­zeit ist ein Be­such be­son­ders zu emp­feh­len, denn die ro­man­ti­sche Stim­mung wird für ei­ne le­ben­di­ge Weih­nachts­krip­pe (25. bis 30. De­zem­ber) mit­ten in der Höh­le ge­nutzt. Vor dem Höh­len­ein­gang fin­det zu­dem ein Weih­nachts­markt statt, bei dem Sie Sou­ve­nirs er­ste­hen kön­nen. IN­FO: pos­to­jns­ka-ja­ma.eu/de

Die Höh­le misst 24 Ki­lo­me­ter, fünf da­von kön­nen be­sich­tigt wer­den

Da­mit die Fahrt rei­bunglos läuft, fährt der Bum­mel­zug auf ei­ner zwei­glei­si­gen Stre­cke durch die Höh­le

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.