Sta­di­on-Sper­re in Kla­gen­furt?

Kap­fen­berg fei­er­te dank zwei­er To­re von Jo­ao Vic­tor 2:1-Sieg in Lus­ten­au.

Kleine Zeitung Steiermark - - SPORT -

ERS­TE LI­GA KLA­GEN­FURT. Aus­tria Kla­gen­furt droht Un­ge­mach. Ver­ant­wort­lich da­für ist wie­der ein­mal das Wör­t­her­see-Sta­di­on. Auf­grund der Er­kennt­nis­se des Ver­wal­tungs­ge­rich­tes droht dem Oval nun die To­tal­sper­re. Denn all je­ne Sta­di­on­tei­le, die nach dem Jahr 2006 (letzt­gül­ti­ger Bau­be­scheid) bau­lich ver­än­dert wur­den, dür­fen nicht be­nutzt wer­den. Es sind der ge­sam­te Ober­rang und al­le Tri­bü­nen im Un­ter­rang be­trof­fen, mit Aus­nah­me der 3000 Be­su­cher fas­sen­den West­tri­bü­ne. In der Ers­ten Li­ga muss es aber ei­ne ei­ge­ne Tri­bü­ne für Aus­wärts­fans ge­ben. Und die­se wä­re bei der ak­tu­el­len Si­tua­ti­on nicht ge­ge­ben. Muss Kla­gen­furt in ein an­de­res Sta­di­on aus­wei­chen?

Sor­gen, die der Kap­fen­ber­ger SV nicht hat, weil das Fe­ke­te-Sta­di­on in Ord­nung ist. Und auch die Form­kur­ve der „Fal­ken“stimmt. Nach dem knap­pen Aus im Cup hol­ten die Ober­stei­rer bei Aus­tria Lus­ten­au ei­nen 2.1-Sieg. Bei­de To­re der Kap­fen­ber­ger er­ziel­te Jo­ao Vic­tor. Den ers­ten Tref­fer mach­te der Bra­si­lia­ner mit der Schul­ter, den zwei­ten – wie ge­wohnt – mit dem Fuß. Es war der sechs­te Sieg in der elf­ten Run­de.

Eva Vor­a­ber­ger (rechts mit Freund Kim Poul­sen und Trai­ner Pe­ter Po­s­pichal) kann kräf­tig aus­tei­len, zeigt aber ab­seits des Rings meist ih­re sanf­te Sei­te

Schoss Kap­fen­berg mit zwei To­ren zum Sieg: Jo­ao Vic­tor

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.