Ei­ne Show der Schön­hei­ten

Da­ca­po für „9 Plät­ze – 9 Schät­ze“im ORF als Bun­des­län­der-Fest.

Kleine Zeitung Steiermark - - | TV & MEDIEN - CHRIS­TI­AN UDE

GRAZ. Die Kraft der re­gio­na­len Bil­der ver­leiht dem ORF – ne­ben der meist­ge­se­he­nen täg­li­chen Sen­dung „Bun­des­land heu­te“– im­mer wie­der Quo­ten-Hö­hen­flü­ge. So lag ein Da­ca­po für „9 Plät­ze – 9 Schät­ze“(durch­schnitt­lich 976.000 Se­her im Vor­jahr) auf der Hand. Prä­sen­tiert wur­de die Neu­auf­la­ge im Lan­des­stu­dio Stei­er­mark, das nach dem kla­ren Sieg des Grü­nen Sees (Tra­göß) als „Sie­ger­stu­dio“der Pre­mie­re gilt. Die Live-Show am 24. Ok­to­ber wird den­noch im Wie­ner ORF-Zen­trum aus­ge­tra­gen, al­ler­dings mu­si­ka­lisch vom stei­ri­schen Quar­tett „Chil­li da Mur“, be­kannt aus „Die gro­ße Chan­ce der Chö­re“, be­glei­tet.

Re­dak­teu­re der neun Lan­des­stu­di­os ha­ben nun je­weils drei „Schät­ze“bzw. ver­bor­ge­ne Schön­hei­ten ih­res Bun­des­lands no­mi­niert, über die ab kom­men­der Wo­che das re­gio­na­le Pu­bli­kum ab­stim­men kann. In der

No­mi­niert: stei­ri­scher Schat­ten­see Stei­er­mark ste­hen die Hei­li­gen­geist­klamm, der Schat­ten­see und das Ka­ter­loch zur Aus­wahl. In Kärnten sind es der Wo­lay­er­see, der Was­ser­weg Lie­ben­fels und das Berg­stei­ger­dorf Zel­lP­far­re.

Am 7. Ok­to­ber sol­len dann die je­wei­li­gen Lan­des­sie­ger fest­ste­hen, die ihr Bun­des­land in der Show am 24. Ok­to­ber ver­tre­ten wer­den. Wo wie­der der TVKon­su­ment per Te­le­fon bzw. SMS ge­fragt ist, al­ler­dings auch ei­ne Pro­mi-Ju­ry – dar­un­ter Nik P. (Kärnten), Re­na­te Götschl (Stei­er­mark) und Pe­tra Frey (Ti-

Ne­ger, Wra­betz, As­sin­ger (von links) rol) – am En­d­er­geb­nis be­tei­ligt ist. Gast­ge­ber Ar­min As­sin­ger be­grüßt ne­ben den Pro­mi-Ju­ro­ren auch je­weils ei­nen Lan­des­stu­dio-Mo­de­ra­tor – wie Franz Ne­ger und Han­nes Ora­sche.

Ei­nen Vor­ge­schmack bie­tet das Buch „9 Plät­ze – 9 Schät­ze“, das nicht nur Lieb­ha­bern be­son­de­rer Na­tur­schät­ze Lust auf Aus­flü­ge macht. So könn­te der Un­ter­ti­tel der Sams­tag­haupt­abend­sen­dung auch „Stolz auf die Hei­mat“hei­ßen. Es ist ei­ne Show der Schön­hei­ten, aber eben auf ei­ne an­de­re Art.

Alex­an­der Ho­fer, der ORF-Sen­dungs­ver­ant­wort­li­che (Mit­te), mit dem Chor „Chil­li da Mur“, der mu­si­ka­lisch durch die Show füh­ren wird

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.