Schei­ben­schie­ßen statt Hirsch­brunft

Stell­dich­ein beim 14. tra­di­tio­nel­len Schat­ten­see­schie­ßen im ober­stei­ri­schen Kra­kau­schat­ten.

Kleine Zeitung Steiermark - - STEIERMARK -

Wenn et­was im Jah­res­ab­stand das 14. Mal statt­fin­det, kann man schon von ei­ner Tra­di­ti­ons­ver­an­stal­tung spre­chen. Al­so gilt das „Schat­ten­see­schie­ßen“in Kra­kau, ge­nau­er im Orts­teil Kra­kau­schat­ten der zu­sam­men­ge­leg­ten Ge­mein­de, als sol­che. Bis­her hat­te im­mer ei­ner zu die­sen bun­ten Tref­fen ein­ge­la­den: der ober­stei­ri­sche Na­tio­nal­rats­ab­ge­ord­ne­te und Bau­ern­bünd­ler Fritz Gril­litsch. Ab so­fort gibt es zwei Mit­ver­an­stal­ter: den Arzt und Mul­ti­un­ter­neh­mer Wolf­gang Auer, Po­lit­in­si­dern noch be­kannt als kurz­zei­ti­ger Spit­zen­kan­di­dat des „Team Stro­nach“für die Land­tags­wahl. Und als drit­ten den Tech­ni­ker Hel­mut Mit­ter­fell­ner, die drei ha­ben seit we­ni­gen Wo­chen ei­ne ge­mein­sa­me Fir­ma, die sich mit der Pla­nung und dem Bau von Was­ser­kraft­wer­ken be­schäf­ti­gen wird. uch wenn bei die­ser Ver­an­stal­tung scharf auf den See und in der Fol­ge auf da­hin­ter­lie­gen­de Ziel­schei­ben ge­schos­sen wird – Sinn und Zweck ist das ge­müt­li­che Zu­sam­men­sein und die Pfle­ge von Kon­tak­ten. In Zei­ten wie die­sen wür­de man da­zu auch

ALob­by­ing sa­gen. Ne­ben Lan­des­jä­ger­meis­ter Heinz Gach und dem In­dus­tri­el­len Tho­mas Prinz­horn war auch Ex-ORF-Sport­chef El­mar Ober­hau­ser an­ge­reist. Die kurz­fris­ti­gen Ab­sa­gen vie­ler Po­li­ti­ker la­gen wohl we­ni­ger an der Wahl in Ober­ös­ter­reich als viel­mehr an der Hirsch­brunft – da gibt es span­nen­de­re Zie­le.

Nach ge­ta­ner Ar­beit als Schüt­zen: Lan­des­jä­ger­meis­ter Heinz Gach, Fritz Gril­litsch, ATB-Be­triebs­rats­ob­mann Michael Leitner, Tho­mas Prinz­horn

Ge­mein­sa­me Fir­ma: Gril­litsch und Ex-Team Stro­nach-Chef Auer

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.