Hö­hen­flug als Mut­pro­be auf vie­len Ebe­nen

An­ten­ne Stei­er­mark lässt flie­gen­des Stu­dio stei­gen. Es wird ei­ne Wo­che lang auch zum Zu­hau­se der Mun­ter­ma­cher-Mo­de­ra­to­ren.

Kleine Zeitung Steiermark - - | STEIERMARK - GE­ORG LUX

Sie hät­ten wohl vor­sich­ti­ger sein sol­len, als ih­nen die Sen­der­chefs zum 20. Ge­burts­tag von An­ten­ne Stei­er­mark ei­nen „Auf­stieg“an­ge­bo­ten ha­ben. Aber nun gibt es kein Zu­rück mehr: Die Mo­de­ra­to­ren Si­mo­ne Wal­lis, Tho­mas Ax­mann und Roland Schmidt – ge­mein­sam be­kannt als die „Mun­ter­ma­cher“– wer­den ab mor­gen, Mon­tag, in Ös­ter­reichs ein­zi­gem schwe­ben­den Ra­dio­stu­dio nicht nur ar­bei­ten, son­dern auch le­ben.

Ax­mann nennt es „Te­am­buil­ding auf ho­hem Ni­veau“. Das nur 30 Qua­drat­me­ter gro­ße Wohn­stu­dio wird, an ei­nem Kran hän­gend, auf dem Vor­platz der Gra­zer Mes­se 15 Me­ter über dem Erd­bo­den bau­meln. Das spek­ta­ku­lä­re Ex­pe­ri­ment dau­ert, wenn es die Mo­de­ra­to­ren so lan­ge durch­hal­ten, bis Sams­tag. „Wir wer­den uns ge­zwun­ge­ner­ma­ßen nä­her ken­nen­ler­nen“, for­mu­lie­ren Wal­lis und Schmidt die zwi­schen­mensch­li­che Her­aus­for­de­rung der „Mis­si­on Kran“.

In ers­ter Li­nie sol­len je­doch die Stei­rer die An­ten­ne-Mo­de­ra­to­ren bes­ser ken­nen­ler­nen. Zu­sätz­lich zu den täg­li­chen Sen­dun­gen aus dem Con­tai­ner (6 bis 10 und 14 bis 17 Uhr) gibt es auf www.an­ten­ne.at von 6 bis 20 Uhr ei­nen Vi­deo-Li­vestream aus dem flie­gen­den Wohn­stu­dio. Zaun­gäs­te sind ga­ran­tiert: Zur par­al­lel statt­fin­den­den Gra­zer Herbst­mes­se wer­den 70.000 Be­su­cher er­war­tet. „Hof­fent­lich ver­wech­selt nie­mand un­se­ren Kran mit ei­nem Ka­rus­sell“, lacht Ax­mann. „Auf Be­such sind wir da oben nicht vor­be­rei­tet.“

Me­ter

Qua­drat­me­ter

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.