Schön, Sie zu tref­fen, Herr Jo­sef Lind­mayr

Kleine Zeitung Steiermark - - LESER - PRO­TO­KOL­LIERT VON GER­HARD PLIEM

Seit 30 Jah­ren le­se ich die Klei­ne Zei­tung im­mer zur glei­chen Zeit: ge­müt­lich mit mei­ner Frau beim ge­mein­sa­men Abend­es­sen. Ich ho­le die Klei­ne zwar schon in der Früh, da geht sich we­gen des Zeit­man­gels meist nur ein kur­zer Blick auf die Ti­tel­sei­te aus. Ei­nes gleich vor­weg: Wenn man am Abend die Zei­tung liest, weiß man be­reits, ob die Ho­ro­sko­pe, die ich bei­spiels­wei­se für die gan­ze Fa­mi­lie nach­le­se, stim­men oder nicht.

Üb­li­cher­wei­se be­gin­ne ich die Lek­tü­re der Klei­nen Zei­tung mit der ers­ten Sei­te und ar­bei­te mich ziem­lich akri­bisch bis zur letz­ten durch. Po­li­ti­sche The­men in­ter­es­sie­ren mich, In­nen­eben­so wie Au­ßen­po­li­tik, dann geht es zum Stei­er­mark­teil und zum Re­gio­nal­teil. Die Klei­ne Zei­tung bringt aus der Re­gi­on ein­fach am meis­ten, da ist sie der Kon­kur­renz vor­aus. Mir ge­fällt es, wenn man dar­über in­for­miert wird, was in der nä­he­ren Um­ge­bung vor sich geht. Die Le­ser­brie­fe stu­die­re ich ger­ne durch, auch die Kul­turund Sport­sei­ten. Ten­nis ha­be ich selbst ak­tiv ge­spielt, das kommt an ers­ter Stel­le. Die Wet­ter­sei­te ist be­son­ders am Mon­tag für mich wich­tig: Da stel­le ich mich be­reits auf die gan­ze Wo­che ein. Na­tür­lich lö­se ich die Kreuzworträtsel, neue Koch­re­zep­te sind oft ein Ansporn für mich, sie nach­zu­ko­chen. Wol­len auch Sie von uns in­ter­viewt wer­den? Dann schi­cken Sie ei­ne E- Mail an: re­dak­ti­on@klei­ne­zei­tung.at

Jo­sef Lind­mayr ist Gas­tro­nom und Gour­met­metz­ger in Lie­zen

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.