Un­glaub­lich: 4:0-Vor­sprung ver­spielt

Kleine Zeitung Steiermark - - | SPORT - LAN­DES­LI­GA

ST. AN­NA. Die­ses Spiel ver­dient sich ei­nen Ein­trag in den Lan­des­li­ga-Ge­schichts­bü­chern. St. An­na führ­te ge­gen Heiligenkreuz nach fünf Mi­nu­ten 3:0, zur Pau­se 4:0. „Wir hat­ten al­les un­ter Kon­trol­le“, er­zähl­te Trai­ner Alois Hödl. „Nach der Pau­se nah­men wir es ei­nen Tick zu lo­cker, kas­sier­ten das 4:1 – und ha­ben da­mit selbst ei­ne La­wi­ne los­ge­tre­ten.“Gäs­te- St. An­na – Heiligenkreuz 4:4 (4:0) To­re: M. Gu­ja ( 1., 38.), Ba­la­zic ( 2.), Pfei­fer ( 6.) bzw. Pu­ri­sic ( 55., 85.), Jev­senak ( 61.), Pie­ber ( 71.). St. An­na: Waltl; Gu­ten­sohn, Ba­la­zic, Sundl, Du­go­lin; List ( 72. C. Gu­ja), De­xer, Ul­rich ( 89. Schus­ter), Pfei­fer; Pun­ti­gam, M. Gu­ja. Heiligenkreuz: Palz; Med­ved, Be­ci­ri, Pie­ber, Six; Ho­fer, Jev­senak, Wei­gelt ( 68. Mi­ka­ra), Dar­ko; Pu­ri­sic, Moh­senza­da. Lie­zen – Fürs­ten­feld Gnas – Frohn­lei­ten Kind­berg – Lan­ko­witz Zelt­weg – Glei­chen­berg Gleis­dorf – KSV Am. Voits­berg – DSV Leo­ben Le­bring – An­ger Trai­ner Vi­do­vic war zu Be­ginn „ein­fach nur scho­ckiert. Dann ha­ben wir ei­ne ir­re Moral be­wie­sen.“Heiligenkreuz glich auf 4:4 aus. Doch da­mit war’s noch nicht vor­bei. Vi­do­vic: „Kurz vor Schluss wur­de uns ein Tor von Pu­ri­sic ab­er­kannt. Das war nie Ab­seits.“St. An­na klopf­te durch Pfei­fer noch an die Stan­ge. Dann war aber Schluss. End­stand: 4:4.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.