Chris­toph Zot­ter

Kleine Zeitung Steiermark - - | STEIRER- SPORT - OBER­LI­GA SÜD/ OST

Lan­des­li­ga-Ab­stei­ger FC Grat­korn hat sei­nen Ab­wärts­trend ge­stoppt. Fi­nan­zi­ell, in­dem das Aus­gleichs­ver­fah­ren ver­gan­ge­ne Wo­che po­si­tiv ab­ge­schlos­sen wur­de. Und sport­lich, in­dem die Mann­schaft von Trai­ner Zoran Es­kin­ja mit dem 4:0 in Peg­gau Rang zwei ge­fes­tigt hat. Das Um und Auf im Spiel der Grat­kor­ner war Chris­toph Zot­ter im zen­tra­len Mit­tel­feld. „Er hat auf dem sehr tie­fen Bo­den vie­le Zwei­kämp­fe ge­won­nen, war an vie­len Of­fen­siv­ak­tio­nen be­tei­ligt und hat zwei Tref­fer vor­be­rei­tet“, er­zählt Es­kin­ja, der weiß, was er am 24-Jäh­ri­gen hat. „Chris­toph ist tech­nisch ex­zel­lent. Man merkt sei­ne Aus­bil­dung in der Sturm Aka­de­mie. Zu­letzt war er ver­letzt, hat sehr gut an sich ge­ar­bei­tet und ist nun kör­per­lich in ei­ner su­per Ver­fas­sung.“

KI­CKER DER RUN­DE

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.