Püh­rin­ger hat die Ver­trau­ens­fra­ge nicht ge­stellt

Kleine Zeitung Steiermark - - POLITIK -

Macht Druck: Püh­rin­ger LINZ. Die ober­ös­ter­rei­chi­sche Volks­par­tei drückt bei der Re­gie­rungs­bil­dung aufs Tem­po. Schon am Di­ens­tag und Mitt­woch sol­len die ers­ten Son­die­rungs­ge­sprä­che auf Ebe­ne der Par­tei­ob­leu­te statt­fin­den, sag­te Lan­des­haupt­mann Jo­sef Püh­rin­ger nach der Vor­stands­sit­zung. Er stre­be ei­ne Zu­sam­men­ar­beit auf „mög­lichst brei­ter Ba­sis“an. Man wol­le „nie­man­den von ei­ner kon- struk­ti­ven Zu­sam­men­ar­beit aus­schlie­ßen“. Püh­rin­ger ließ sich auch die Mög­lich­keit ei­nes Spiels der frei­en Kräf­te of­fen. Er sei für „Zu­sam­men­ar­beit mit al­len be­reit“, so der Par­tei­chef, der im Vor­stand die Ver­trau­ens­fra­ge nicht ge­stellt hat. Der Vor­stand ste­he hin­ter ihm und ha­be ihn auch als Ver­hand­lungs­füh­rer für die Son­die­rungs­ge­sprä­che no­mi­niert.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.