Trau­er um „Spen­cer“

Treu­er Weg­be­glei­ter von Rob­bie Wil­li­ams ist tot.

Kleine Zeitung Steiermark - - LEUTE -

MITT­WOCH,

T30. SEP­TEM­BER 2015, SEI­TE 72 rau­ri­ge Nach­rich­ten, Leu­te, wir ha­ben heu­te Spen­cer ver­lo­ren“, mit die­sen Wor­ten gab Rob­bie Wil­li­ams ges­tern via Twit­ter den Tod sei­nes Tour­hun­des be­kannt. Der Gol­den­dood­le, der auf den Na­men Spen­cer hör­te, hat­te den bri­ti­schen Pop­star auf des­sen ver­gan­ge­ner Welt­tour­nee auf Schritt und Tritt be­glei­tet. Nach den Kon­zer­ten ku­schel­ten die bei­den Back­s­tage. „Un­tröst­lich und scho­ckiert“, hieß es wei­ter in der Nach­richt, „wir lie­ben und ver­mis­sen dich so sehr, Spen­cer.“Der 41-Jäh­ri­ge hat­te für das Tier so­gar ei­nen ei- ge­nen Ac­count auf Twit­ter (@good­boy­spen­cer) an­ge­legt, auf dem das Herr­chen Schnapp­schüs­se mit lus­ti­gen Kom­men­ta­ren ver­öf­fent­lich­te – zur Freu­de der Fans: Spen­cer hat­te über 9000 Fol­lo­wer.

Ku­scheln mit Rob­bie hin­ter der Büh­ne. Sty­lisch im FanT-Shirt (oben)

Rob­bies Tour-Hund Spen­cer mit Back­s­tage­aus­weis (oben) und in ei­ner Fan-Col­la­ge (li.)

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.