Pi­kan­tes Schweins­fi­scherl

Kleine Zeitung Steiermark - - MEIN TAG -

Zu­ta­ten. 3/4 kg Schweins­filet, 10 fri­sche Sal­beiblät­ter, 15 dag Hüh­ner­le­ber, 5 dag Schin­ken­speck, 5 dag ge­trock­ne­te Pa­ra­dei­ser, 2 Knob­lauch­ze­hen, 1 B. Pe­ter­si­lie, Weiß­wein, Oli­ven­öl, Zi­tro­nen­saft, Salz, Pfef­fer a. d. Müh­le Zu­be­rei­tung. Knob­lauch, Pa­ra­dei­ser und Sal­beiblät­ter fein ha­cken. Die Le­ber put­zen und in klei­ne Stü­cke schnei­den. Den Speck klein wür­feln. Die Pe­ter­si­lie klein schnei­den. Das Fleisch in acht Schei­ben schnei­den. Mit Salz und Pfef­fer wür­zen. Knob­lauch, Sal­bei, Speck, Le­ber und Pa­ra­dei­ser in Oli­ven­öl an­rös­ten. Aus der Pfan­ne he­ben. Noch et­was Öl in die Pfan­ne ge­ben und die Schweins­me­dail­lons auf bei­den Sei­ten kräf­tig an­bra­ten. Die Hit­ze re­du­zie­ren. Die Schin­ken-le­ber-mi­schung da­zu­ge­ben, mit we­nig Weiß­wein auf­gie­ßen und ein paar Mi­nu­ten düns­ten las­sen. Wenn nö­tig, noch et­was Wein nach­gie­ßen. Es darf aber im­mer nur der Pfan­nen­bo­den ge­ra­de mit Flüs­sig­keit be­deckt sein. Mit ein paar Trop­fen Zi­tro­nen­saft ab­schme­cken. Kurz vor dem Ser­vie­ren die ge­hack­te Pe­ter­si­lie über das pi­kan­te Fleisch streu­en. Band­nu­deln als Bei­la­ge da­zu­rei­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.