Ro­nal­do steht vor vier­tem Tri­umph

Wer wird Welt­fuß­bal­ler – Cris­tia­no Ro­nal­do, Lio­nel Mes­si oder An­toi­ne Griez­mann?

Kleine Zeitung Steiermark - - SPORT -

Cris­tia­no Ro­nal­do, Lio­nel Mes­si oder An­toi­ne Griez­mann? Ei­ner die­ser drei Her­ren wird heu­te Abend in Zü­rich zum Welt­fuß­bal­ler 2016 ge­kürt wer­den. Als gro­ßer Fa­vo­rit gilt dies­mal Eu­ro­pa­meis­ter und Cham­pi­ons-le­ague-sie­ger Ro­nal­do, der in 44 Pflicht­spie­len für Re­al Ma­drid 42 To­re er­zielt hat. Für den Por­tu­gie­sen wä­re es be­reits der vier­te Tri­umph bei der Wahl. Sei­nem Dau­er­ri­va­len Mes­si, mit be­reits fünf Aus­zeich­nun­gen Re­kord­ge­win­ner, wer­den heu­er eben­so wie dem zum ers­ten Mal im Fi­na­le ste­hen­den Griez­mann nur Au­ßen­sei­ter­chan­cen ein­ge­räumt. Ge­wählt wird der Welt­fuß­bal­ler üb­ri­gens von den Te­am­chefs, den Na­tio­nal­team-ka­pi­tä­nen, aus­ge­wähl­ten Jour­na­lis­ten und erst­mals auch ei­ner On­line-um­fra­ge un­ter Fans. Ne­ben dem Welt­fuß­bal­ler wird heu­te zu­dem die Welt­fuß­bal­le­rin ge­kürt. Als bes­ter Trai­ner des Jah­res ste­hen Leices­ters Meis­ter­trai­ner Clau­dio Ra­nie­ri, Por­tu­gal-te­am­chef Fer­nan­do San­tos und Re­al­madrid-coach Zi­ne­di­ne Zi­da­ne zu Wahl. Wei­ters wer­den in Zü­rich noch der „Pus­kas“-preis für das schöns­te Tor ver­ge­ben und von der in­ter­na­tio­na­len Fuß­bal­ler-ge­werk­schaft die Welt­aus­wahl 2016 ge­kürt. Und hier könn­te viel­leicht auch ein Ös­ter­rei­cher ei­ne Rol­le spie­len: Zu den 55 An­wär­tern auf ei­nen Platz zählt näm­lich Da­vid Ala­ba.

Lio­nel Mes­si ist dies­mal Au­ßen­sei­ter

Erst­mals im Fi­na­le: An­toi­ne Griez­mann

Der Fa­vo­rit: Cris­tia­no Ro­nal­do AFP (2), AP

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.