Kei­ne Bo­den­trup­pen, aber Droh­nen

Kleine Zeitung Steiermark - - BILANZ EINER PRÄSIDENTSCHAFT -

AN­TI-TER­ROR-KAMPF

Oba­ma hat Wort ge­hal­ten und die Us-streit­kräf­te nicht mehr zu Bo­den­ein­sät­zen ins Aus­land ge­schickt. In sei­ner Amts­zeit wur­den die Us-sol­da­ten voll­stän­dig aus dem Irak ab­ge­zo­gen, ih­re Zahl in Af­gha­nis­tan wur­de dra­ma­tisch ver­rin­gert. Da­für aber hat Oba­ma ei­nen Schat­ten­krieg mit nächt­li­chen Kom­man­do­ein­sät­zen und der ge­ziel­ten Tö­tung von Ter­ror­ver­däch­ti­gen durch Droh­nen ge­führt.

Zwar ge­lang es Oba­ma, den Ter­ror­pa­ten Osa­ma bin La­den tö­ten zu las­sen, doch das war 2011 schon nicht mehr als ein sym­bo­li­scher Akt. Den Auf­stieg der Ji­ha­dis­ten­mi­liz IS un­ter­schätz­te er ge­wal­tig.

Sein Ver­spre­chen, das Ge­fan­ge­nen­la­ger Guan­ta­na­mo auf Ku­ba bin­nen Jah­res­frist zu schlie­ßen, konn­te Oba­ma nicht ein­lö­sen. Das liegt al­ler­dings nicht an ihm, son­dern an der Wei­ge­rung des Us-kon­gres­ses. Pro­gno­se: Trump dürf­te die be­reits aus­ufern­den Si­cher­heits­ge­set­ze in den USA noch ver­schär­fen. Er denkt et­wa an ei­ne Da­ten­bank, in der Mus­li­me re­gis­triert wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.