Mil­li­ar­den­schwe­re Wei­chen­stel­lung

Kleine Zeitung Steiermark - - DONNERSTAG, 12. JÄNNER 2017 -

MAI­LAND

Es sind ent­schei­den­de Ta­ge für die größ­te ita­lie­ni­sche Bank, die Bank-aus­tri­amut­ter Uni­credit. Bis 1. Fe­bru­ar soll mit der Ge­werk­schaft ei­ne Ei­ni­gung zum gi­gan­ti­schen Spar­pa­ket ge­fun­den wer­den, das u. a. den Ab­bau von rund 14.000 Jobs bis 2019 vor­sieht. Die schwie­ri­gen Ver­hand­lun­gen ha­ben be­reits be­gon­nen. Mit Span­nung wird aber auch der heu­ti­gen Haupt­ver­samm­lung des In­sti­tuts ent­ge­gen­ge­blickt. Es geht um die größ­te Ka­pi­tal­er­hö­hung in der ita­lie­ni­schen Wirt­schafts­ge­schich­te: Die Uni­credit will sich so über die Börse 13 Mil­li­ar­den Eu­ro an fri­schem Ka­pi­tal be­sor­gen. Die von Vor­stands­chef Je­an-pier­re Mus­tier ge­plan­te Ka­pi­tal­auf­sto­ckung soll heu­te grü­nes Licht von der Haupt­ver­samm­lung der Ak­tio­nä­re er­hal­ten. Wich­ti­ge Groß­ak­tio­nä­re ha­ben im Vor­feld ih­re Be­reit­schaft si­gna­li­siert, bei der Ka­pi­tal­er­hö­hung mit­zu­zie­hen, die dann bis spä­tes­tens Ju­ni um­ge­setzt wer­den soll.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.