Bit­te ab­he­ben

Kleine Zeitung Steiermark - - TRIBÜNE -

Letz­tens kam bei ei­ner ge­müt­li­chen Run­de mit ein paar Müt­tern die Fra­ge auf: War­um ge­hen Ju­gend­li­che nicht mehr ans Te­le­fon? Frü­her war es ja so: Wenn das Te­le­fon läu­te­te, konn­te man nicht schnell ge­nug zum Fest­netz-an­schluss sprin­ten. Sonst wuss­te man nicht, wer an­ge­ru­fen hat, und ver­säum­te un­ter Um­stän­den die Ein­la­dung zu ei­ner Par­ty oder den neu­es­ten Tratsch. Und wenn man ei­nen Vier­tel­an­schluss hat­te, war dann mit­un­ter stun­den­lang die Lei­tung vom Nach­barn blo­ckiert. Heu­te ha­ben prak­tisch al­le Ü8 ein Smart­pho­ne. Sie spie­len/whats­ap­pen/ face­boo­ken die gan­ze Zeit und wissen dank der Sta­tus­än­de­run­gen im­mer al­le al­les. Aber nie ge­hen sie ans Te­le­fon. Und wenn sie, oh Wun­der, selbst ein­mal an­ru­fen, dann le­gen sie nach dem ers­ten Läu­ten auf. Denn sie selbst rech­nen fest da­mit, dass man oh­ne­hin zu­rück­ruft. Und sie ha­ben recht. Denn wenn man mit Vier­tel­an­schlüs­sen auf­ge­wach­sen ist, tja, dann kann man ein­fach nicht an­ders. Ma­ri­an­ne Fi­scher

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.