Käl­tes­te Näch­te seit fünf Jah­ren sor­gen für All­zeit­hoch bei Fern­wär­me. Kur­ze Er­wär­mung bringt Glatt­eis­ge­fahr. Dann folgt wie­der Schnee.

Kleine Zeitung Steiermark - - STEIERMARK - Von Ul­rich Dunst und Man­fred Neu­per

Manch­mal treibt die Käl­te schö­ne Blü­ten – und da­mit sind nicht nur Eis­blu­men an Fens­ter­schei­ben ge­meint. So wie ges­tern, als in Graz un­mit­tel­bar nach der käl­tes­ten Nacht seit fünf Jah­ren (s. un­ten) die Mi­li­tär­mu­sik zu ei­nem Fest­akt auf­mar­schier­te, die Mu­sik selbst aber vom Band ge­spielt wur­de. Die Ven­ti­le der In­stru­men­te wa­ren ein­ge­fro­ren ...

Ja, der Win­ter hat die Stei­rer der­zeit fest im Griff. So be­rich­ten et­wa die Pan­nen­fah­rer des ARBÖ, dass sie an kal­ten Ta­gen

Bis En­de Jän­ner sind Tem­pe­ra­tu­ren un­ter dem Schnitt an­ge­sagt MAR­TIN HU­BER

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.