Zwei ge­stör­te Ty­pen

Er­fri­schen­der Zu­gang zur Na­zi-ge­schich­te.

Kleine Zeitung Steiermark - - KULTUR -

Darf man bei ei­ner Mit­ar­bei­ter­be­spre­chung un­ter ei­nem Au­schwitz-pla­kat Snacks ver­zeh­ren? Der Ho­lo­caust-for­scher To­ti­la Blu­men (Lars Ei­din­ger) meint: Nein. Ihm tropft nicht nur Mora­l­in­säu­re aus den Mund­win­keln, er kämpft auch für sei­ne Über­zeu­gun­gen. Ge­le­gent­lich mit der Faust. Der deut­sche Re­gis­seur und Dreh­buch­au­tor Chris Kraus, der sich in sei­nem bis­he­ri­gen Film­schaf­fen mit der Ns-in­vol­vie­rung sei­nes Groß­va­ters be­schäf­tig­te, sucht hier ei­nen ko­mö­di­an­ti­schen Zu­gang zum The­ma Ge­schichts­auf­ar­bei­tung. Dass dies groß­teils ge­lingt, ist dem er­fri­schen­den Zu­sam­men­spiel zwi­schen Ei­din­ger und dem fran­zö­si­schen Jung­star Adè­le Ha­en­el bei der Ver­kör­pe­rung schwer ge­stör­ter Film­fi­gu­ren zu ver­dan­ken. RR

Hol­ly­woods neu­es Traum­paar: Em­ma Sto­ne und Ryan Gos­ling auf dem Weg in den sie­ben­ten Mu­si­cal­him­mel SND

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.