Ma­ke Detroit gre­at again

Kleine Zeitung Steiermark - - MOBILITÄT -

Die Au­to­mo­bil­bran­che teilt sich zu Jah­res­be­ginn auf ame­ri­ka­ni­schem Bo­den längst in zwei Blö­cke: Bei der Tech­no­lo­gie­mes­se CES in Las Ve­gas tref­fen sich je­ne Men­schen, de­nen der Fort­schritt nicht schnell ge­nug ge­hen kann, wäh­rend in Detroit die klas­si­sche Au­to-show nach al­ten Mus­tern und Ri­tua­len ze­le­briert wird. Hier, an der Wie­ge der Us-au­to­in­dus­trie, geht es um das ak­tu­el­le, hand­fes­te und greif­ba­re Ge­schäft. Elek­tro? Hy­brid? Künst­li­che In­tel­li­genz? Ro­bo­ter­au­tos? Ja eh, aber das Schein­wer­fer­licht im weit­läu­fi­gen Co­bo Cen­ter ge­hört be­vor­zugt im­mer noch dem Zeugs, mit dem sich un­ver­än­dert rich­tig Geld ver­die­nen lässt. Al­so schwe­res Ge­rät und Ver­bren­ner, wäh­rend man sich in den USA vom Die­sel ver­ab­schie­det hat. Was frei­lich nicht für die Trucks gilt, die gut die Hälf­te Ab­sat­zes – 2016 wa­ren es im­mer­hin 17.539 Mil­lio­nen – aus­ma­chen. Re­sü­mee: Das Ge­schäft lief schon deut­lich schlech­ter, und bleibt der Sprit güns­tig, könn­te sich 2017 der Re­kord­kurs fort­set­zen. Die bes­te Nach­richt be­trifft Detroit selbst: Die einst blü­hen­de und reichs­te Stadt Ame­ri­kas, die am trau­ri­gen Tief­punkt ei­nes bei­spiel­lo­sen Nie­der­gangs vor drei Jah­ren Kon­kurs an­mel­den muss­te, ist drauf und dran, sich wie wei­land Münch­hau­sen am ei­ge­nen Schopf aus dem Was­ser zu zie­hen. Das Come­back von Mo­tor Ci­ty, der Wie­ge der Us-au­to­in­dus­trie, ge­winnt an Fahrt. Im gro­ßen Stil kommt fri­sches pri­va­tes Geld in die aus­ge­blu­te­te Me­tro­po­le, de­ren Ein­woh­ner­zahl von zwei Mil­lio­nen auf 750.000 schrumpf­te, jetzt aber wie­der lang­sam steigt. Seit Hun­der­te Künst­ler und Krea­ti­ve in die ver­las­se­nen Werks­hal­len ein­zo­gen und mit Ga­le­ri­en, Per­for­man­ces und Ex­pe­ri­men­ten für ei­nen neu­en Geist in der Stadt sor­gen.

Die Auf­bruch­stim­mung wird ge­stützt von der Bür­ger­or­ga­ni­sa­ti­on „Detroit Re­nais­sance“, an de­ren Spit­ze die ame­ri­ka­ni­des sche, mil­li­ar­den­schwe­re Renn­sport­le­gen­de Ro­ger Pens­ke steht, der nicht nur den Bau der neu­en Me­tro­li­nie ent­lang der Wood­ward Ave­nue an­stieß, son­dern auch ein öf­fent­li­ches Mu­se­um für sei­ne pri­va­te Renn­wa­gen­samm­lung in Down­town ent­ste­hen lässt.

Kommt im Herbst zu uns: der Kia Stin­ger

Kult, elek­trisch auf­ge­la­den: VW I.D. Buzz

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.