Wie gut ist der Re­nault Mé­ga­ne III?

Kleine Zeitung Steiermark - - MOBILITÄT -

Mit der Pre­mie­re der drit­ten Ge­ne­ra­ti­on des Mé­ga­ne im Jahr 2008 ent­fach­te Re­nault ein re­gel­rech­tes Feu­er­werk an Va­ri­an­ten: Zu­nächst stand der Fünf­tü­rer am Start, 2009 folg­ten das drei­tü­ri­ge Cou­pé mit ei­gen­stän­di­ger Op­tik und sport­li­che­rem Fahr­werk so­wie der Kom­bi Grand­tour. Ein paar Mo­na­te dar­auf war es dann Zeit für die Sport­ver­si­on R.S. mit 250 bis 273 PS, be­vor 2010 das Cou­pé-ca­brio­let schließ­lich die Auf­stel­lung kom­plet­tier­te. Bei den Ben­zi­nern reich­te die Pa­let­te der Vier­zy­lin­der im Front­trieb­ler von 101 bis 220 PS, bei den Die­sel­trieb­wer­ken von 90 bis 163 PS. 2012 und 2014 be­kam der Mé­ga­ne ein Face­lift, be­vor er 2016 von sei­nem gleich­na­mi­gen Nach­fol­ger ab­ge­löst wur­de.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.