Vor­trä­ge

Kleine Zeitung Steiermark - - 60 WOHNEN - Von Da­nie­la Ba­chal

Ter­min. Die Kam­mer der Zi­vil­tech­ni­ke­rin­nen für Stei­er­mark und Kärn­ten und das Haus der Ar­chi­tek­tur Graz la­den am 20. und 22. Jän­ner im Rah­men der Häusl­bau­er­mes­se in Graz zur Vor­trags­rei­he „Mein Haus­ver­stand“– je­weils von 14.45 bis 15.15 Uhr im Saal 3. Jun­ge Ar­chi­tek­ten (dar­un­ter auch Mar­ti­na Le­gat) prä­sen­tie­ren da­bei ei­ne Aus­wahl an Pro­jek­ten rund um die The­men Woh­nen, Neu­bau, Zu- und Um­bau so­wie Sa­nie­rung. Die Vor­tra­gen­den ste­hen an­schlie­ßend für per­sön­li­che Ge­sprä­che zur Ver­fü­gung. nachts über­sicht­lich und gut be­lich­tet sind. Die Kel­ler­ab­tei­le soll­ten, wenn mög­lich, auf dem Ni­veau der Woh­ne­be­ne sein. gi­ger Gar­de­ro­ben­schrank aus­geht, wo man sei­ne Klei­dung ab­le­gen kann. Die ein­zel­nen Zim­mer soll­ten schließ­lich kei­ne 10-Qua­drat­me­ter-räu­me sein, in de­nen sich gera­de ein­mal ein Bett und kei­ne Kas­ten­wand mehr aus­ge­hen, weil al­le Leu­te viel Stau­raum brau­chen. Ide­al sind zu­min­dest 12 bis 14 Qua­drat­me­ter gro­ße Räu­me. Mit ein­ge­bau­ten Käs­ten spart man sich un­ter Um­stän­den schließ­lich den Schrank­raum, der schon durch die Wand­stär­ken wie­der ziem­lich viel Platz braucht. wenn sie im Nach­hin­ein fest­stel­len, dass sie sich in ih­rem neu­en Zu­hau­se ein­fach nicht wohl­füh­len. Es ist meis­tens ei­ne Geld­fra­ge. Die Pla­nung kann ein­fach nicht gra­tis sein. Vie­le glau­ben au­ßer­dem, dass es ge­nügt, sich An­re­gun­gen aus dem In­ter­net und aus Zeit­schrif­ten zu ho­len, um sich sein per­sön­li­ches Traum­haus bau­en zu kön­nen. Sie ver­ges­sen da­bei: Der Ar­chi­tekt geht nicht nur auf die Kun­den­wün­sche, son­dern im­mer auch auf den Ort ein und kein Pro­jekt gleicht dem an­de­ren. Und das Haus steht ja min­des­tens ein Le­ben lang.

Was ist Ih­rer Mei­nung nach die bes­te Me­tho­de, als Bau­herr ei­nen Ar­chi­tek­ten zu fin­den, der si­cher zu ei­nem passt? Zu mir kom­men die meis­ten durch Mund­pro­pa­gan­da und das hat ei­gent­lich im­mer ge­passt.

Mar­ti­na Le­gat führt ein Ar­chi­tek­tur­bü­ro am Gra­zer Wa­chol­der­weg 19, www.le­ga­tar­chi­tek­tur. com

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.