Das Geld der Steu­er­zah­ler

Kleine Zeitung Steiermark - - TRIBÜNE -

Sus­san Ley hat et­was ge­tan, was sie nicht hät­te tun sol­len. Die aus­tra­li­sche Ge­sund­heits­mi­nis­te­rin hat sich an der „Gold­küs­te“ih­res Hei­mat­lan­des um 795.000 Dol­lar ein schi­ckes Ap­par­te­ment ge­kauft – zwar ging beim Kauf al­les rech­tens zu, al­ler­dings wi­ckel­te sie die Sa­che ab, wäh­rend sie dort ei­gent­lich ge­ra­de auf Di­enst­rei­se un­ter­wegs war. Ei­ne Lap­pa­lie? Nicht in Aus­tra­li­en. Pre- mier­mi­nis­ter Mal­colm Turn­bull lei­te­te ei­ne Un­ter­su­chung ein, Frau Ley war­te­te das Er­geb­nis gar nicht erst ab, son­dern trat zu­rück. Sie sag­te, sie wol­le auch ei­nen Teil der Rei­se­kos­ten zu­rück­zah­len. Oder, wie es der Pre­mier for­mu­lier­te: „Wir müs­sen vor­sich­tig sein und so ver­ant­wort­lich im Um­gang mit dem Geld des Steu­er­zah­lers wie nur ir­gend mög­lich.“Stimmt! Andre­as Lieb

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.