Ex­per­ten aus ganz Eu­ro­pa in Graz

Kleine Zeitung Steiermark - - STEIERMARK -

Die mit­tel­eu­ro­päi­sche Bio­mas­se­kon­fe­renz geht vom 18. bis 20. 1. in der Gra­zer Mes­se über die Büh­ne. 1000 Ex­per­ten und Po­li­ti­ker wer­den er­war­tet. Die Kon­fe­renz fin­det mit der Häusl­bau­er­mes­se statt. beim Öl. Und vie­le Haus­hal­te set­zen neu­er­dings auf Wär­me­pum­pen.

Schwim­men der Bio­mas­se da lang­fris­tig die Fel­le da­von? Das glau­be ich nicht, weil sich uns im Ge­wer­be­be­reich noch ein sehr gro­ßes Feld er­schließt, et­wa in der Ho­tel­le­rie und auch in der Land­wirt­schaft.

In der Stei­er­mark hei­zen noch mehr als 100.000 Haus­hal­te mit Erd­öl. Wie vie­le da­von könn­te Bio­mas­se noch schlu­cken? Vom Roh­stoff her ist das über­haupt kein The­ma. Vor fünf Jah­ren hat­ten wir noch die Rie­sen­kam­pa­gnen der Pa­pier­in­dus­trie, dass wir in we­ni­gen Jah­ren kein Holz mehr ha­ben wür­den. Ge­nau das Ge­gen­teil ist ein­ge­tre­ten. Wir ha­ben Holz am Markt oh­ne En­de. Bei den Heiz­wer­ken sind die gu­ten Stand­or­te ver­baut, da wird sich nicht mehr viel tun. Wir wol­len noch in den klei­ne­ren und mitt­le­ren Be­reich und neh­men Ab­stand von den gro­ßen Pro­jek­ten.

Wie weit wür­de ein Bio­gas-aus Ös­ter­reich zu­rück­wer­fen beim An­teil der er­neu­er­ba­ren Ener­gie? Ös­ter­reich­weit be­zie­hen 150.000 Haus­hal­te Strom und Wär­me aus Bio­gas. Da sind wir dann schon im Pro­zent­be­reich. Was im­mer ver­ges­sen wird: Die An­la­gen ren­nen ja 8000 St­un­den im Jahr und nicht nur 2000 wie Wind oder Fo­to­vol­ta­ik. Und da muss man auch klar da­zu­sa­gen: Oh­ne Bio­gas und Bio­mas­se wer­den die Pa­ris-zie­le nicht er­reich­bar sein.

Wie re­agiert man auf die zu­neh­men­de Kri­tik von Um­welt­schüt­zern an Bio­mas­se? Wir ken­nen die Vor­wür­fe von we­gen „Baum­mord“. Vie­le Be­den­ken las­sen sich leicht durch Fak­ten aus­räu­men. So ist in Ös­ter­reich zum Bei­spiel seit 1970 der Bio­en­er­gie-ver­brauch um 400 Pro­zent ge­stie­gen. Gleich­zei­tig ist das Holz­auf­kom­men in den hei­mi­schen Wäl­dern aber um 40 Pro­zent ge­stie­gen. Es wächst noch im­mer weit mehr zu, als her­aus­ge­nom­men wird.

Chris­ti­an Met­schi­na lei­tet das Ener­gie­re­fe­rat in der Land­wirt­schafts­kam­mer und ist Vi­ze­prä­si­dent des Bio­mas­se­ver­ban­des

Met­schi­na: „So­lan­ge neue Atom­kraft­wer­ke 35 Jah­re ge­för­dert wer­den, will ich nicht dar­über dis­ku­tie­ren, ob wir ein paar Bio­gas­an­la­gen über­le­ben las­sen sol­len“ALEX­AN­DER DAN­NER (2)

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.