„Hur­tig, hur­tig – let’s do it!“

Kleine Zeitung Steiermark - - WIRTSCHAFT -

GRAZ

„Ex­trem er­freu­lich!“So kom­men­tiert Vp-staats­se­kre­tär Ha­rald Mah­rer die Si­gna­le, die Bun­des­kanz­ler Chris­ti­an Kern in sei­ner Wel­ser Re­de in Rich­tung Wirt­schaft aus­ge­sandt hat. Ge­ra­de in der von Kern the­ma­ti­sier­ten Ar­beits­zeit­fle­xi­bi­li­sie­rung sei ein „ideo­lo­gie­be­frei­ter Zu­gang“not­wen­dig, so Mah­rer, wo­bei er aber um ei­ne Dif­fe­ren­zie­rung in der Dik­ti­on be­müht ist und von „neu­en Rah­men­be­din­gun­gen für die Ar­beit der Zu­kunft“spricht. Zu­sam­men mit Spö­kanz­ler­amts­mi­nis­ter Droz­da will er in spä­tes­tens zwei Wo­chen Tour durch den Gra­zer Sci­en­ce­to­wer: Staats­se­kre­tär Ha­rald Mah­rer mit stei­ri­schen Wirt­schafts­ver­tre­tern ei­nen Zeit­plan für kon­kre­te Um­set­zungs­pro­jek­te der Bun­des­re­gie­rung prä­sen­tie­ren. „Hur­tig, hur­tig, lasst und um­set­zen, let’s do it“, so Mah­rers Selbst­an­feue­rung an die Re­gie­rung bei ei­ner Kurz­vi­si­te in Graz.

Da­bei stan­den un­ter an­de­rem ein Be­such des neu­en Sci­en­ce­to­wers, ein Tref­fen mit Ver­tre­tern der Crowd­fun­ding­platt­form „Gre­en Ro­cket“und mit Wirt­schafts­lan­des­rat Chris­ti­an Buch­mann und ei­ne Wahl­kampf­par­ty für den Gra­zer Bür­ger­meis­ter Sieg­fried Nagl auf dem Pro­gramm.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.