Ei­ne Fra­ge der Ge­duld

Kleine Zeitung Steiermark - - SPORT | 55 - Von Alex­an­der Tag­ger alex­an­der.tag­ger@klei­ne­zei­tung.at

EDs war noch nicht das ul­ti­ma­ti­ve Hur­ra-er­leb­nis, das Gre­gor Schlie­renzau­er bei sei­nem of­fi­zi­el­len Welt­cup-come­back in den Aus­lauf des Adam-ma­ly­sz-bak­kens zu Wis­la ge­zau­bert hat.

Aber das durf­te man sich vom mitt­ler­wei­le 27-jäh­ri­gen Ti­ro­ler nach sei­ner über ein­jäh­ri­gen Aus­zeit auch nicht wirk­lich er­war­ten.

Na­tür­lich, ein Ak­sel Lund Svindal oder Lind­sey Vonn kehr­ten nach lan­gen Ver­let­zungs­pau­sen gleich wie­der als hei­ße Sie­ger­tipps auf die Pis­te zu­rück.

Doch Ski­fah­ren ist nicht gleich Ski­sprin­gen.

Es gibt be­kannt­lich kaum ei­ne Sport­art, die dif­fi­zi­ler ist als die­ser ste­ti­ge Kampf mit der Luft und vor al­lem mit sich selbst.

So müs­sen sich vie­le klei­ne Zahn­räd­chen per­fekt in­ein­an­der­fü­gen. Schon der noch so kleins­te Feh­ler wird gna­den­los be­straft.

Da­her gibt es auch kaum ei­nen Ski­sprin­ger, der sei­nen Top­le­vel über Jah­re hin­weg hal­ten konn­te.

Schlie­renzau­er war ei­ner die­ser we­ni­gen. Und er möch­te wie­der ei­ner die­ser we­ni­gen wer­den. er Weg dort­hin zu­rück ist je­doch ein stei­ni­ger. Und es kann Ta­ge, Wo­chen oder auch Mo­na­te dau­ern, ehe der Welt­cup-re­kord­sie­ger sein Ziel er­reicht hat. Ge­duld ist al­so ge­fragt. Nicht nur bei den Fans, son­dern vor al­lem auch bei Schlie­renzau­er selbst.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.